Frage von Maldyolo, 36

Was habt ihr für Erfahrungen mit schulwechsel gehabt wurde es danach besser ?

Hallo was sind eure Erfahrungen mit schulwechsel gewesen.Waren die für euch eher positiv gewesen oder war es eher Schlimmer geworden ? Würdet ihr es anderen empfehlen (bei mobbing und Ausgrenzung und wenn die Lehrer ein schlecht machen) ?

Antwort
von Keregon, 34

Ich wurde zwar nie richtig gemobbt, aber war auch nie wirklich akzeptiert. Das hat sich auch nach einem Schulwechel nicht geändert. Du bleibst der selber Mensch und mit manche Menschen entsprechen einfach nicht gesellschaftlichen Norm, die überall gleich ist (Aussehen, Benehmen, Art, usw). Du wirst mit einem Schulwechsel plötzlich nicht zu einem Selbstbewussten Menschen und alle fahren auch dich ab, da du deine Gewohnheiten nicht mal so eben ändern kannst. 

Lern damit umzugehen, mach die Ursache aus und änder daran etwas. Akzeptiere dich so wie du bist, lass dich nicht kleinkriegen. 

Antwort
von zimtzicke1970, 23

Hallo. Ich würde dir einen Schulwechsel empfehlen. Am Anfang wird es schon eine Weile dauern bis es dir gefällt. Aber wenn du u.a.gemobbt wirst dann musst du aus dieser Schule raus. Lehrer,Direktor und Sozialpädagoge wird dir nicht helfen.Du musst die Schule wechseln, das hilft. Zur Verarbeitung deines seelischen Schmerzes nimm dir eine Psychologin zur Hilfe,die dich etwas aufbaut. 

Antwort
von Simon1708, 36

Bei mir beim Schulwechsel war das so, alte schule, Klassenkameraden sehr nett, hatte, und habe von da viele Freunde. Aber die Lehrer waren schlecht, und der Unterricht minderwertig. Neue Schule, Klassenkameraden sind schlimm, akutes mobbing :-( aber Lehrer sind TOP, hilfsbereit bei mobbing, und der Unterricht ist um Welten besser...

Kommentar von Maldyolo ,

sollte man dann doch wohl wechseln wenn man schon Bein Lehrern unten durch ist und die immer gegen ein sind ?

Kommentar von Simon1708 ,

ich hab es getan, weil ich laut den Lehrern immer ein Lügner war...

Antwort
von 11inchClock, 36

Ich habe die Erfahrung gemacht (nicht selbst nur kenne da paar) dass ein Schulwechsel nichts hilft. Meist wird man dann dort einfach weiter gemobbt. Das hat einfach den Grund, dass es eigentlich immer einen Grund gibt weshalb eine Person gehänselt wird. Klar sollte man nicht mobben, aber ein Teil der Schuld trägt auch das Opfer.

Kommentar von Maldyolo ,

Aber was kann man denn dann sonst machen gegen mobbing ?:/

Kommentar von Maldyolo ,

bei uns haben sich allein schon mind.5 Schüler umgebracht und es sei wohl auch dass schlimmste hier ... weiß einfach nicht was ich machen soll :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community