Frage von Susanne464, 64

Was habt ihr für Erfahrungen mit Partner oder Partnerin im Punkto, helfen im Haushalt oder generell Ordnung halten, redet ihr manchmal auch gegen eine Wand?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elisabetha0000, 37

Ich und mein Partner machen alles gemeinsam. Dadurch haben wir sehr viel Zeit zusammen, die wir gemeinsam nützen können Ich habe aber bei Freunden oder Bekannten festgestellt, wenn Männer helfen wollen, werden sie auch viel kritisiert. Das mögen sie nicht, dann tun sie lieber gar nichts. Männer sind ein bisschen wie die Kinder. Sie muß man loben (aber auch nicht übertreiben) und nicht kritisieren!

Kommentar von Susanne464 ,

Oh ja, ich mecker dann manchmal auch, dass es nicht richtig gemacht wurde. Gut, sollte man vielleicht dann sein lassen-.

Kommentar von elisabetha0000 ,

Ich habe mir angewöhnt das Gute hervorzuheben, und das weniger Gute zu übersehen. Das sollte man auch bei den Kiindern machen! Es ist immer von beiden gleich viel da, aber den weniger Guten wird viel zuviel Aufmerksamkeit gegeben.

Kommentar von elisabetha0000 ,

Ich freue mich über das Sternchen :-)

Kommentar von Cokedose ,

Die Grundvoraussetzung für eine glückliche Partnerschaft ist, zu erkennen und zu akzeptieren, dass Männer und Frauen grundverschiedene Wesen sind mit größtenteils anderen Interessen und anderen Prioritäten. Entweder man akzeptiert den Anderen wie er ist und ergänzt seine Schwächen (der eigenen Ansicht nach) oder es ist zum Scheitern verurteilt, da man einen Menschen nicht ändern kann. Viele Eigenschaften sind einfach durch die Evolution genetisch so verankert. Eine Frau sollte sich einfach mal überlegen ob sie mit einem MANN zuzammen leben möchte oder mit einer besten Freundin.

Ich vertrete da eher die Meinung: Jeder macht das was er am besten kann, dann kann man auch sicher sein, dass das Ergebnis so ist wie man es auch haben möchte.

Kommentar von elisabetha0000 ,

Ja da hast du schon recht!

Wir ergänzen uns deshalb so gut, weil jeder das macht was er am besten kann. Ich bin schon viele Jahre in einer Partnerschaft und habe nie versucht meinen Partner zu verändern. Ich habe mich verändert, und dadurch hat sich auch mein Partner zum positiven verändert.

Wertschätzung und Dankbarkeit ist das wichtigste in einer Beziehung, und nicht am anderen herumnörgeln!

Kommentar von Cokedose ,

Ganz genau.

Wenn man wissen will ob man seinen Partner wirklich liebt, dann sollte man sich fragen was eher zutrifft: "Ich liebe ihn wie er ist." oder aber: "Ich liebe ihn WEIL er so ist!. Wenn man jedoch sagt: "Ich liebe ihn trotzdem." dann kann man es gleich vergessen.

Antwort
von schleudermaxe, 34

Meist dann gegen die Tür. Weil der eben davor steht und nicht über die Matte darf. So etwas hat wir doch auch gar nicht nötig, oder?

Antwort
von melly2626, 37

Jaaa absolut.. Ich bin zu ihm in die Wohnung gezogen und er macht gar nichts... Das ist aber nicht mal das schlimme. Ich darf Sachen teilweise nicht aufräumen weil er sie angeblich noch braucht.

Kommentar von grubenschmalz ,

Dann zieh wieder aus.

Kommentar von Susanne464 ,

Das kenne ich auch. Ich soll den Schreibtisch nicht aufräumen, weil er sonst nichts mehr findet :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten