Frage von Mikaro85, 233

Was haben sie mit mir gemacht - warum machen die sowas?

War vorhin auf dem Heimweg, dann kamen 2 Männer mir entgegen, der eine hat mich gepackt und festgehalten und ich (wiege nur 55 Kilo) hatte keine Chance. Dann hat er mich in den Schwitzkasten genommen und in ein angrenzendes Gebüsch geschleppt. Der andere Mann hat mich dann von hinten vergewaltigt. Ich habe geweint, es hat SOO weh getan. :-(

Polizei ist schon eingeschaltet, aber warum machen Menschen sowas. Ich war vorhin im Krankenhaus, könnte sein dass ich mit HIV angesteckt wurde, aber der Test dauert 6 Wochen hat der Arzt gesagt. Der Arzt hat gesagt, ich solle schlafen, aber ich KANN nicht. Mir wude Novalgin als Schmerzmittel gegen die Schmerzen im After-Bereich gegeben, aber trotzdem schmerzt es noch.

Die 2 haben mich behandelt wie ein Tier. Ich dachte, wir leben in einem sicheren Land. :( Ich traue mich jetzt nicht mehr nachts auf die Straße. Ich habe die 2 Männer gefragt, (sie waren ca. 45-50), warum sie das gemacht haben am Schluss, und der eine hat gesagt, weil er Sex gebraucht hätte.

Wenn man Sex braucht, kann man sich doch auch selbstbefriedigen und muss nicht andere Menschen missbrauchen. Polizei hat sich vor 15min nochmal bei mir gemeldet, musste Handynummer angeben, bisher sind die Täter noch flüchtig. Warum gibt es solche Menschen? Es waren übrigens keine Ausländer, sondern sie sahen wie Deutsche aus, der eine hatte blonde Haare und beide sprachen akzentfrei deutsch.

Warum haben die das mit mir gemacht?

Antwort
von kami1a, 132

Hallo!

Warum haben die das mit mir gemacht?

Diese Frage kann man sich tausendfach täglich stellen.Die Evolution hat leider nicht aus allen Menschen gute gemacht.

Ich hoffe Du wirst das verkraften, alles Gute.

Antwort
von svenwie, 78

warum Menschen so etwas tun, ist mir auch ein Raetsel. Ich fuer meinen Teil kann es nicht nachvollziehen ...

Bzgl. einer moeglichen HIV Infektion wollte ich dir eigentlich nur mitteilen, dass es fuer solche Faelle eine sogenannte PEP (Postexpositionsprophylaxe) gibt. Diese kann die Wahrscheinlichkeit einer Infektion nach so einem Vorfall reduzieren - muss allerdings so schnell wie moeglich angefangen werden.

Ich wuerde umgehend nochmal ins Krankenhaus fahren und da direkt nach so einer PEP fragen.

Im Prinzip ist so eine PEP nichts anderes, als das, was auch die HIV Positiven einnehmen, um die Viren unter Kontrolle zu halten - nur das bei einer PEP die Tabletten nur fuer ca. einen Monat eingenommen werden und nicht dauerhaft.

Antwort
von Blacklight030, 105

Alles was hier auszudrücken ist, ist mein aufrichtiges Mitgefühl und der Wunsch, dass die Täter gefasst werden. Um diese Frage des "warum" plausibel beantworten zu können müsste ich sehr krank im Kopf sein. Ich bitte doch jeden, der hier einen dummen Spruch auf Lager hat, diesen stecken zu lassen

Kommentar von Mikaro85 ,

Danke dir.

Antwort
von Margita1881, 97

Und ins Krankenhaus zwecks Untersuchung musstest Du nicht? Das fehlt in Deinem ausführlichen Bericht.

Kommentar von Mikaro85 ,

Ich war doch im Krankenhaus, dort wurde mir ja Novalgin (Schmerzmittel) gegeben und es wurde mit Wattestäbchen Spuren genommen.

Kommentar von Margita1881 ,

stimmt, hab ich um diese Zeit überlesen, sorry.

Du brauchst vielleicht einen Psychologen um das Erlebte zu verarbeiten

Kommentar von Blacklight030 ,

Eher mit Sicherheit. Diese Frage beantwortet sich sonst möglicher Weise Jahre später, doch das ist zu spät, aber erst mal etwas zur Ruhe kommen

Antwort
von Lightman95, 80

Wurdest gerade vergewaltigt, kommst heim und hast dich hier erstmal angemeldet? ...angemeldet am 19.4. also gerade eben. Respekt. Ich hätte ja nicht den kopf dafür 

Antwort
von murat123, 104

mal ehrlich es tut mir schon leid für dich aber du wirst VORHIN vergewaltigt und kannst gleich danach schreiben das sowas passiert ist also soweit ich weiss wenn sowas passiert weinen frauen tagelang bis die zu sich kommen nimmt schon mehr zeit als 1 stunde

Kommentar von Mikaro85 ,

Willst du jetzt sagen, dass ich lüge?? :( Ich bin übrigens ein Mann. (30 Jahre)

Kommentar von murat123 ,

ahso wenn du ein man bist dann ist die sache anders sry. weil frauen verkraften sowas nicht so einfach

Antwort
von user8787, 56

Ich weiß das liest sich jetzt hart. 

Statt hier zu schreiben fände ich den Gang zur ins :

- Krankenhaus ( der Aufenthalt dauert dann ein paar Tage, dir Opfer werden nicht sofort entlassen, auch wegen Sicherung von DNA Spuren ) 

- Polizei

- Bekannten, Familie 

sinnvoller. 

Du fragst in Panik deine Vergewaltiger warum die sowas machen? 

Eine Frau die Missbraucht wird schreit oder fällt in eine Schockstarre. 

Disskusionen mit den Tätern in so einer absoluten Notsituation sind.....makaber. 

Du solltest aufpassen, das du mit so Storys wirklichen Opfern nicht ohrfeigst....

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 51

Das tut mir Leid, dass du sowas erleben musstest. Warum es einige Menschen gibt die sowas machen ist ein Rätsel an sich.  Ganz normal sind solche Leute sicherlich nicht. 

Die haben ihren Drang nach Sex einfach nicht im Griff. Ich frag mich auch immer, warum die Vergewaltiger sich nicht einfach ins Bordell begeben. 

Aber möglicherweise ist bei denen etwas im Gehirn nicht ganz in Ordnung, weshalb sie darauf stehen andere gegen ihren Willen so zu behandeln. Ich glaube die finden diese Erniedrigung erregend. Keine Ahnung. 

Solche Leute sollte man dauerhaft wegsperren. 

Wegen HIV solltest du erstmal nicht zu viel nachdenken. Das macht dich nur verrückt. Warte erstmal den Test ab. Aber ich glaube du hast da was falsch verstanden oder du hast es hier nur falsch ausgedrückt. 

Der Test selber dauert nicht 6 Wochen, sondern er ist erst in 6 Wochen möglich.  Vielleicht meintest du das auch. 

Ansonsten wünsche ich dir die Kraft um dieses Ereignis physisch wie psychisch zu verarbeiten. 

Und ich drücke die Daumen, dass die Täter gefasst werden. 

Gruß

Maxie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community