Frage von Kastille, 29

Was haben Menschen davon?

Hey,

es kennt doch bestimmt jeder Menschen denen es darum geht auf z.B. Facebook 832483453 "Freunde" zu haben. Aber wo ist der Sinn dahinter? Das Ganze ist nicht nur auf Facebook so, sondern irgendwie auch hier. Wenn ich z.B. jemanden eine Freundschaftsanfrage schicke, möchte ich auch mit der Person schreiben. Aber irgendwie kommts öfters vor, dass ich Anfragen erhalte und dann nichts passiert. Gibt das den Leuten eine Art Bestätigung oder so?

Antwort
von kuchenschachtel, 5

Menschen sammeln gerne.
Und nicht nur Karten, plüschtiere, Uhren, Schminke, Postkarten, Lampen und was dir sonst noch so einfällt, sondern eben auch Sachen in sozialen Netzwerken.
Viele spiele sind auch so aufgebaut. Du tippst irgendwo drauf und erhältst etwas. Du hast schon einen gegenstand, aber du siehst das leere Regal und willst es vollkriegen. Einfach so. Außerdem, warum nicht? Sammeln macht Spaß, und umso mehr man hat umso mehr freut man sich darüber, was man erreicht hat.
So ähnlich ist z.b. instagram. Die Leute wollen likes, follower etc. Sie wollen "level" weiterkommen.

Ich weiß, das klingt jetzt komisch und sehr stark interpretiert, aber bei spielen ist das bei mir schon so. Ich denke so ähnlich denken die Leute auf facebook etc.
Außerdem haben sie dann was zum vorzeigen.

"Schau mal, 182892929 Freunde!"

Und niemand kam zur Beerdigung...

:D nicht ernst nehmen, an alle Kritiker da draussen!

LG kuchenschachtel :)

Antwort
von dave1001, 8

Die Leute wollen damit einfach nur Angeben , so können sie sagen ich hab 500 Facebookfreunde und alle meinen dann wow der ist richtig beliebt ;)

Antwort
von Malibu14, 8

Es geht um den Wettbewerb. Wer hat die meisten freunde/follower...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten