Was haben meine Träume zu bedeuten. Ich töte Menschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist mMn in unserer Zeit relativ normal. Man wächst auf mit vielen Büchern, Spielen und Filmen/ Serien, in denen Szenarien vorkommen, in denen die Bösen, Monster/ Aliens oder auch mal die Guten getötet werden. In Horrorfilmen haben die Bösen anfangs großen Spaß am Töten der Guten oder Unschuldigen.

Wenn man mehrere solcher Filme gesehen hat (Spiele gespielt hat/ Bücher gelesen hat etc.) können Elemente davon im Traum mit anderen Elementen aus dem RL vermischt werden. Oft passieren dann witzige Kombis: Man trifft das Alien im Supermarkt oder im Auto etc. Oder man ist komplett in diesem Szenario, verarbeitet dabei aber aktuelle Gedanken, z.B. Frust, Wut, den Wunsch, zu helfen, als Held aufzutreten, Aufmerksamkeit zu bekommen, Ängste etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du hast zu viele Filme geschaut, die etwas mit Superkräften, Action usw. zu tun haben. Diese Gefühle beim Filme Schauen (z.B. Ich möchte so sein wie ein Attentäter...) bewegen sich natürlich in dein Unterbewusstsein, dann kann es dadurch möglich zu einen verrückten Traum kommen von einer Action Welt. 

Sowas passierte früher ungefähr bei mir auch so. Ich hatte mir ein Alien Film angeschaut und dann 1-2 Wochen später träumte ich von einer Alien Invasion, ich war der Held und habe die Erde gerettet :D

Die witzigen und unnötigen Kommentare sind von den verzweifelten 11-14 Jährigen, die bißchen Aufmerksamkeit suchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?