Frage von DeniseJaqui, 28

Was haben Leute davon, wenn sie eine Person loslassen?

Ich meine, ich wurd von nem "Freund" losgelassen, und da habe ich mich gefragt, was das bringen soll. Wir verstanden uns mega super, und so, aber ich kapiers einfach nicht...

Antwort
von Turbomann, 12

Was hast du davon, wenn du dich an eine Person "klammerst", wenn deine Liebe nicht mehr erwidert wird?

Man kann sich auch bei einer Trennung noch megagut verstehen, aber für eine weitere gemeinsame Zukunft reichen die Gefühle eben doch nicht mehr aus.

Dann muss man loslassen und sich neu orientieren, damit sich jeder sein Leben aufbauen kann. Dann noch hinterhertrauern, da hat keiner was davon.

Wenn man nicht "loslassen" kann, ist man nicht für eine neue Beziehung fähig  und auch noch nicht bereit.

Antwort
von snickerdoodle, 15

Vielleicht hat er das Interesse an dir verloren. Manchmal gibt es da keinen konkreten Grund. Manchmal merkt man nach einer Zeit, dass es nicht mehr passt, obwohl vorher alles gut war. Passiert mir immer noch bei langjährigen Freundschaften.

Antwort
von safur, 8

Hör doch mal "reamonn - set me free" :-)

Er hat sich evtl. mehr erhofft. Ist enttäuscht. Erwartungshaltung. All das siehst du anscheinend überhaupt nicht.

Antwort
von ThePsilosopher, 5

In einigen Fällen können Menschen nicht anders. Weil sie die vorhandene Beziehung (also ich spreche von zwischenmenschlichen Beziehungen im Allgemeinen) stresst. Ich habe das in beiden Rollen erlebt und oft beobachtet.

Ich persönlich empfinde schon den Gedanken an ein solches "Loslassen" als sehr romantisch, auch in Freundschaften. Es ist ein "schönes Leid", ein Leid, bei dem man selbst eine gute Person ist und bleibt.

Stell dir vor, du hältst jemandem eine Waffe an den Kopf.

"Stirb." Du drückst ab.

Stell dir vor, du hältst jemandem eine Waffe an den Kopf.

... und sagst nichts bevor du abdrückst.

Stell dir vor, du hältst jemandem eine Waffe an den Kopf.

"Es tut mir Leid..." Du drückst ab.

Mit welchen Worten würde es dir danach am besten gehen? Wobei fühlst du filmische, weiche Dramatik? Wobei bohrt sich die Welt mit all ihrer Härte nicht vollends in deinen Nacken?

Also soviel zu den Hintergründen des "Loslassens" und warum es für manche Menschen einfacher ist als ein Verlassen durch Streit oder vorgespieltes Desinteresse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community