Frage von asoser, 48

Was haben die Zwölf Stämme mit dem Christentum gleich, außer dass sie nach der Bibel leben?

Hi, mich würde mal interessieren, was die Sekte Zwölf Stämme mit dem Christentum gleich hat ausser der Bibel. Danke und LG

Antwort
von Viktor1, 43

Hallo,
deine Frage beinhaltet eine falsche Sicht.

außer dass sie nach der Bibel leben?  

Weil sie danach leben - wie sie meinen - haben sie mit dem Christentum  Differenzen. Christen versuchen nach der Botschaft Jesu zu leben. Soweit diese Sekte sich auch daran orientiert gehen sie mit dem Christentum konform.

Gruß Viktor

Kommentar von asoser ,

Danke dir! Kannst du vielleicht noch ein wenig auf die Unterschiede und deren Gemeinsamkeiten eingehen? Wäre super!

Antwort
von viktorus, 24

Prüfe, ob diese sich auch so verhalten (Lk.10,27).

Antwort
von suziesext04, 48

hi philip2905 - die "Zwölf-Stämme" sehen sich selber als Urchristen an, leben wie die und lehnen auch die Lehren und Dogmen von später ab (Kriegsdienst, Dreifaltigkeit, Kirche, Papst). Sie lehnen also Katholische genauso ab wie die Evangelischen und wollen noch strenger sein als die Zeugen Jehovas.

Kommentar von asoser ,

Danke dir! Kannst du vielleicht noch ein wenig auf die Unterschiede und deren Gemeinsamkeiten eingehen? Wäre super!

Kommentar von suziesext04 ,

die Gemeinsamkeiten sind dass sie gemeinsame historische Wurzeln haben. Aber die Zwölf Stämme bleiben eben bei der Jerusalemer Urgemeinde und dem was Jeschu und die Apostel gelehrt haben. Sie lehnen das ab, was später kam also vor allem Paulus und das Staatschristentum nach Kaiser Konstantin.

Antwort
von josef050153, 15

Was haben die Zwölf Stämme mit dem Christentum gleich, außer dass sie nach der Bibel leben?

Sie leben eben nicht nach der Bibel, sondern nach einer besonderen Auslegung ihres Obergurus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten