Frage von Shino202, 76

Was haben die meisten Leute nur mit dem amd CPUs?

is ne frage wofür ich mich mal interesire

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für PC, 35

AMD hat da seit Ewigkeiten keine neuen Architekturen rausgebracht, die sind alle total veraltet. Darum versuchen sie sich mit Octacores über Wasser zu halten, aber in Sachen Gaming bringen dir 8 Kerne gar nichts, darum benutzt die auch jeder. 

Ein aktueller i5 hat mehr Multicore Leistung, als ein FX 8350. Dementsprechend ist die Single Core Leistung des i5 mindestens doppelt so gut. 

Kommentar von Shino202 ,

jemand der mich versteht juhu Intel und nvidia for the win

Kommentar von Parhalia ,

Senor haben vergessen, warum AMD damals überhaupt "Core MultiThreading" einführte.

Daher bitte ganz vorsichtig, denn für "Einsteiger" ist AMD preislich nach wie vor eine interessante Wahl.

Und nun bin ich wieder raus...

&tüss

Antwort
von Supabrain0001, 34

Tja was sollen sie damit haben?? Intel ist nunmal der Bessere Herrsteller ist wie Mercedes mit Chinaautos zu vergleichen! Sie kosten mehr haben mehr Leistung also sind sie besser sieht man auch in den Benchmarks also Punbktezahlen.. Ich bin selber von AMD auf Intel umgestiegen und muss es zugeben das sind Welten Unterschied.

Antwort
von Ifosil, 10

Naja, sie sind halt billig. 

Antwort
von Herb3472, 25

Ich denke, das ist ein wenig wie bei Mercedes und BMW - jede Marke hat ihre Fans

Mein derzeitiger Hauptrechner hat ein AMD Mainboard, das ich mir leider von einem AMD-Freak aufschwatzen habe lassen. Obwohl ich ihn mit SSD, Ram und Nvidia Grafikkarte voll aufgerüstet habe, bin ich mit der Performance überhaupt nicht zufrieden

Mein nächster Rechner wird wohl ziemlich sicher wieder Intel werden.

Kommentar von Shino202 ,

Intel for the win

Antwort
von Myrmiron, 39

Das Problem ist einfach das AMD CPUs derzeit so ineffizient und underpowered sind, dass ein Intel 4 Kerner einfach besser ist als ein AMD 8 Kerner.

Ich bin aber sher zuversichtlich dass sich dies mit der Einführung der ZEN CPUs im Oktober endlich ändern wird, und wir dann wieder einen tatsächlichen Konkurrenten für Intel haben werden.

Denn wie wir alle wissen: harte Konkurrenz = geringere Preise! :)

Kommentar von Supabrain0001 ,

Das ist ein Wunschtraum! Zen wird sicherlich aufschliessen und den Abstand zu Skylake etc verringern aber nicht gleichziehen können. Alleine das im Skylake CPU ein Grafikchip drin ist der 4 k Auflösung bringt ist AMD schon immer geschlagen.

Kommentar von Myrmiron ,

Noch haben wir keine Informationen über onboard Grafikchips der neuen ZEN CPUs, aber ich bin sicher AMD wird auch ZEN APUs herausbringen.

Davon abgesehen kann man sich genau so gut eine 50€ GPU ins System schmeißen, heutzutage hat eh jedes Motherboard mindestens einen PCIe X16 Slot. Und so billige Grafikkarten brauchen auch keinen Stomanschluss.

Als ich auch geringere Preise spekuliert habe, habe ich eh eher an die high end Modelle gedacht. Falls AMD keinen rausbringt hoffe ich das die 6 Kerner von Intel wenigstens im Preis fallen.

Antwort
von Shino202, 29

Ich selbst hab bei mir nur Intel verbaut was die CPU angeht und Grafikkarte nur nvidia geforce gtx

oh und was ich meinte war wieso zur Hölle auf billige amd CPUs zu greifen wo die Technik 10 Jahre alt ist

Kommentar von Ifosil ,

Bei welchen aktuellen AMD CPUs soll denn die Technik 10 Jahre alt sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten