Was haben die Jungs im leben schwer?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Okay, dass sich Jungs über die Periode lustig machen, davon hab ich bis jetzt nicht viel mitbekommen. Aber wenn das die in deiner Nähe so machen, dann ham se fälschlicher Weise kein Verständnis für Frauen.

Männer haben auch viele gleiche/ähnliche Probleme wie Frauen. Körper/Aussehen, Konflikte usw. Männer versuchen auch den falschen Schönheitsidealen gerecht zu werden, die in den Medien usw. gezeigt werden. 

Eine hat hier bei Antworten den Punkt gebracht, dass es beim Jungen offensichtlicher ist, wenn wir horny sind, als bei Mädchen, das stimmt, aber dazu ist nicht jeder Boner aus Geilheit, es reicht einfach nur, dass die Hose beim aufstehen falsch Druck ausübt, oder die Spitze reibt, dann steht er schon und man wird gleich als P*rvers abgestempelt. 

Frauen ziehen sich sehr sexuell an, weil sie ich so auch hübscher fühlen und mehr selbstbewusstsein haben. Das ist ja nicht schlecht, aber wenn sie sieht, dass ein Mann im falschen Augenblick nur in ihre Richtung schaut, ist man gleich P*rvers. 

Männer können sich öffentlich nicht öffnen, da wir dann gleich (auch von Frauen) als schwach abgestempelt werden. Das ist komplett falsch, wieso dürft ihr in der Öffentlichkeit weinen, und wenn ein Mann das macht, lachen ihn die Leute drum rum aus, weil er ja so ein WElCHEI ist?

Weil wir uns nicht öffnen "dürfen" unterdrücken viele Männer ihre Emotionen komplett, was ein großer Fehler ist, denn dadurch entstehen psychische Probleme. Ich zum Beispiel kann mich an keinen Moment erinnern, an dem ich bedingungslos fröhlich war, weil ich nicht mehr weiß, was das für ein Gefühl ist. Ich kann mich nichtmal bei meiner Mutter öffnen, weil ich dann Angst hab, dass ich dadurch schwäche zeig. DANKE GESELLSCHAFT

Frauen denken bei Männer, die einfach nur aufrecht sind, versuchen Nett und zuvorkommend zu sein, dass sie homosexuell sind. AUCH WENN WIRS NICHT SIND. (ist ja nichts dabei, wenn mans ist, aber ich bins nicht) 

Viele Frauen heutzutage verlangen noch, dass ein Mann den ersten Schritt macht, aber habt ihr euch mal überlegt, wie sch*iße man sich fühlt, Abfuhr nach Abfuhr zu bekommen, das Selbstwertgefühl sinkt immer noch weiter, irgendwann hat man dann keine Lust mehr, weil es einfach so weh tut. Und als Frau ist es völlig okay, nichts zu tun und zu erwarten, dass es der Mann macht. Als Mann darf man sowas ja nicht erwarten, da gibt es dann gleich ärger, weil das sich ja "so gehört". 

Dann fragen sich Frauen, wieso es immer weniger Männer gibt, die das machen, wenn sie selbst schon ca 5 Männern ne Abfuhr verpasst haben.. HMM ICH FRAG MICH, WIESO DAS DENN SO IST?!

Die einzigen male (zwei male) das Frauen ihre Gefühle gestanden haben, waren als ich bereits in einer festen Beziehung war. Die Mädchen haben auch so Gefühlt, als ich noch Single war, wieso konnten sies mir da nicht sagen? nicht, dass das viel geändert hätte, aber trotzdem k*tzt sowas an. 

Männer haben eine größere Frustrationstoleranz als Frauen, ich habs schon oft erlebt, dass Frauen ihre Männer regelrecht gepiesakt haben, aber der Mann dann trotzdem drüber hinweg sieht. Wenn ein Mann aus Spaß seine Frau ein bisschen ärgern will, bekommen wir ärger und manche Frauen werden da handgreiflich, wo wir beim nächsten Punkt wären. Wenn eine Frau einen Mann schlägt, sehen viele andere ihn als schwach, was ich zwar auch nicht versteh, aber es ist so. Wenn einem Mann bei seiner Frau nach stundenlangem gepiesacke und stundenlangem bitten, aufzuhören die Hand ausrutscht, wird er gleich angezeigt..

Ich will keineswegs sagen, dass Männer es schwerer haben, ich hab nur deine Frage beantwortet und bin auf die Männliche Seite eingegangen. Frauen haben es auch nicht leicht, ich finde es einfach nur UNMÖGLICH, dass ein Großteil der Frauen denkt, sie hätten es schwerer, nur weil sie durch die Regel physischen Schmerz verspüren. Und wir das ja nicht haben. Für mich sind beide seiten gleich, Jede Seite hat vorteile (im stehen Pinkeln) und nachteile (z.B. Monatsblutung)

Mit freundlichen Grüßen, 27Dresses, Ein junger Mann mit einem Frauenfilm als Name. :D ^^

Ich freue mich auf eure/deine Meinung/en zu meiner Antwort :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YoungLOVE56
19.05.2016, 17:39

Wow! Danke! Endlich einer, der es sagt.

1
Kommentar von Jessicahofst
19.05.2016, 17:49

Naja, trotzdem haben es Frauen viel schwerer.

Ihr Männer habt viel mehr Kraft, ihr dürft alles und vor allem beim Sex, Frauen gelten gleich als Schl.mpe usw. und wo ist das Problem, wenn ihr den ersten Schritt machen sollt? Dafür seid ihr ja Männer, echt. Wenn eine Frau das macht, dann wird die doch auch gleich wieder runtergemacht. Und wo sollen Frauen ihre Männer piesacken? Echt, hab ich noch net erlebt, Frauen stellen vlt mal fest, wenn ein Mann sich voll doof daneben benimmt, und dann noch dauernd diese doofen Sexanmachen von Männer, sofort wenn ein Mann, eine sieht, die cool gestylt ist und attraktiv aussieht, dann nervt ihr total, also ihr habts echt voll schwer *lach*

0

Ich glaube, wenn einem als Mädchen schon die Periode das Leben schwer macht, ist man nicht fit fürs Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnichts. Keine Tage, kein bh oder sonstiges. Vllt mal pickel aber dss wars auch.
Viel Spaß weiterhin als Mädchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessicahofst
19.05.2016, 17:38

Du machst dich noch lustig über Mädchen, echt!

0

Wir haben es zwar leichter aber es gibt auch Sachen die un Sorgen machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht so viel. Der Druck ist auch allgemein geringer. Mädchen ziehen sich ja teilweise schon mit 12 wegen schlechter Kleidung oder Gewicht auf.. und klatschen sich Schminke ins Gesicht.

Bei Jungs ist es allgemein lockerer.. und ja.. sowas wie die Tage haben wir nicht. Und Kinder gebären müssen wir zum Glück auch nicht. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es schon auch einige Dinge, wenn auch natürlich die Frage der Vergleichbarkeit bleibt... Hautprobleme, der selbstauferlegte Zwang, doch bitte ja genügend Sport mit sichtbarem Ergebnis zu treiben, nur zu oft gewisse morgendliche Probleme...

Aber dass sich Jungs über die Periode lustig machen, ist kaum zu glauben. Womöglich brauchen sie nur einmal eine klare Zurechtweisung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber das ist doch manchmal richtig doof😢😢

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du jetzt wirklich wissen, wer das schwere Los gezogen hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eltern, wenn die Freundin mal wieder rumnervt "Ihh eine Spinne"

Aber was ähnliches wie die Periode haben wir nicht :-o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?