Frage von julee00, 57

Was haben die Götter in der damaligen Zeit den Menschen grausames angetan?

Ich lerne gerade für die Latein Klassenarbeit die ich nachschreiben muss und ich weiß, dass es in dem Übersetzungstext um die Götter geht, die die Menschen früher grausam behandelt haben. Und am Ende wird gesagt, dass wir die Götter heute nicht mehr fürchten müssen. Meine Frage dazu ist jetzt: Was haben die Götter denn den Menschen angetan, dass sie so große Angst vor ihnen hatten?? Danke schon mal im voraus! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Miraculix84, Community-Experte für Latein, 28

Die Menschen haben ja früher alles den Göttern die Schuhe geschoben:

Krankheit, Zahnschmerzen, bekloppte Mitmenschen, Durchfall, ...

Da kann alles Mögliche sein. Ein konkretes historisches Ereignis gab es da nicht. :)

Vielleicht bekommst du auch eine Sage, in der ein Gott strafend tätig war. Ich denke da an Sisyphos, Tantalus, Niobe, ...

LG
MCX

Kommentar von Miraculix84 ,

Also die bekanntesten Unglücksfälle der Antike, für die man die Götter veantwortlich hätte machen können, waren wahrscheinlich der Vesuvausbruch udn die Varusniederlage, wobei man Letztere wohl eher Varus persönlich in die Schuhe geschoben hat.

LG
;CX

Antwort
von Barbdoc, 25

Weiteres Beispiel: Tantalusqualen

Antwort
von 666Phoenix, 14

Die Götter haben den Menschen nullkommanix "angetan"!

Es gibt keine Götter, deswegen nämlich!

Angst hatten und haben die Menschen vor vielen unerklärlichen Dingen! Die Erklärung für diese Dinge kann allerdings nicht "Gott" sein! Denn das wäre die allerprimitivste und lächerlichste Form einer Erklärung!

Antwort
von paranomaly, 21

In den sumerischen Schriften heißt es dass sie damals die Menschen dazu benutzt haben und Gold zu gewinnen.

Antwort
von nowka20, 4

die götter haben die menschen mit furchtbaren strafen erzogen, da die menschen viel zu wild waren, um soziale gemeinschaften zu begründen.

Antwort
von KaiFlorentin, 36

Die antiken griechischen Götter waren z.B. sehr rachsüchtig. Siehe Sisiphosaufgabe.

Antwort
von Tannibi, 31

Nichts, weil es keine Götter gibt.

Kommentar von comhb3mpqy ,

Wie hilft das dem Fragesteller jetzt weiter? Sind Sie der Meinung, dass es keine Götter gibt, sondern nur einen Gott?

Kommentar von Tannibi ,

Nein. Keine Götter, keinen Gott.

Kommentar von comhb3mpqy ,

ich bin Christ und glaube an Gott. Falls jemand Gründe/Argumente wissen möchte, warum ich an Gott glaube, dann kann man ja mal ein paar meiner hilfreichen Antworten ansehen, da findet man Argumente, um an Gott zu glauben. Aber man kann mir auch schreiben, wenn man möchte. Ich kann die Argumente auch hier reinstellen, wenn interesse besteht.

Kommentar von Barbdoc ,

Die Frage dreht sich um die Götter, an die damals geglaubt wurde. 

Kommentar von Tannibi ,

Auch die gibt es nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten