Frage von Vladyo, 13

Was haben der Personalaufwand und der Materialverbrauch mit dem Cash Flow zu tun?

Hallo

Ich habe hier folgende Aufgabe:

Berechne den Cash flow! Jahresüberschuss € 450.000

Materialverbrauch € 150.000

Personalaufwand € 133.000

Abschreibungen € 46.000

Kauf einer Produktionsanlage € 77.000

Aufnahme Bankkredit € 60.000

Zuweisung Pensionsrückstellung € 17.000

Mein Problem ist nur, was haben denn Materialverbrauch und Personalaufwand damit zu tun? Ich dachte die sind im Gewinn schon drin! Ich hätte es so gemacht: 450.000 Jahresüberschuss + Abschreibungen und Zuweisungen. Somit habe ich den CF1 = 513.000. Der Kauf der Produktionsanlage bildet den CF2 = -77.000€. Durch den neuen Bankkredit habe ich den CF3= +60.000€.

CF1+CF2+CF3= 496.000€

Nur wohin mit dem Materialverbrauch und dem Personalaufwand?

Antwort
von stefanmichaelw, 4

Wie du bereits richtig vermutet hast, hat beides nichts mehr mit dem Cash Flow zu tun, sofern du den Jahresüberschuss bereits kennst.

Ist wohl nur in der Aufgabe drin, um euch in die Irre zu führen  :-) 

Antwort
von mrlilienweg, 9

Ich kann mir nur vorstellen, dass der Materialverbrauch mit dem Abbau der Material-Bestände zu tun hat, in diesem Fall müsste er zum Cash-Flow aufaddiert werden.

Beim Personalaufwand könnte ich mir vorstellen, dass nicht genommener Urlaub usw. zurückgestellt worden wäre, in diesem Fall müsste er auf den Cash-Flow addiert werden, aber dazu ist der Aufgabentext zu unergiebig, sorry.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community