Was haben Anhänger der IS von ihrem Terror?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schöne Frage, ich finde das dieses Thema viel zu selten in den Medien auftaucht.

Ich persönlich denke (und habe diesbezüglich auch Informationen, allerdings kenne ich die Quellen gerade nicht), dass der IS deshalb so stark ist, weil er a) ein Feindbild schafft (die westl. Welt), die ja maßgeblich am Irak-, Iran- und Afghanistankrieg mitgewirkt hat (bzw. ihn verursacht hat und die Länder fast komplett zerstörte) und b) weil man sich sehr sicher sein kann, dass der IS die muslimischen Menschen dazu bringt für sie zu kämpfen, indem die Organisation ihnen hilft einigermaßen auf die Beine zu kommen. Viele Menschen in den Ländern haben nicht besonders viel Besitz, manchmal gar keinen. Es gibt viel Hunger und Durst und Geld zu verdienen ist auch sehr schwer, da es kaum Arbeit gibt, wenn Staaten nicht richtig oder gar nicht funktionieren. All dies: Nahrung, Versorgung, Geld, Besitz, in gewisser Weise Schutz und Gesellschaft bieten die dortigen Terrororganisationen (Der IS ist die reichste Terror-Organisation der Welt). Es gibt eben für viele Menschen nur diesen einen Weg aus der Armut herauszukommen, und wenn man schon mal dabei ist, glauben viele sicherlich, dass sie es den "Invasoren" heimzahlen können.

Politik spielt bestimmt auch eine Rolle, aber eher eine untergeordnete. Es geht den Menschen sicher langfristig darum wieder einigermaßen Leben zu können, ohne Krieg, Hunger und so weiter. Gerade in den Regionen, die der IS kontrolliert, bleibt den Menschen selten eine andere Möglichkeit.

Die Führung selbst aber gehört bestimmt nicht zu diesen Menschen, die mehr aus Leid und Hoffnung als aus Überzeugung handeln. Die führenden Köpfe werden höchstwahrscheinlich tatsächlich glauben, dem Islam mit ihren Handlungen etwas gutes zu tun. Sie sind sicherlich sehr überzeugt von dem was sie tun und genau da muss man differenzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich glaube vielen einzelnen geht es so, dass sie sich in der Gruppe dazugehörig fühlen, ich habe heute erst einen Zeitungsartikel gelesen (Interview mit Jürgen Todenhöfer) und dieser sagte, dass viele der (ich nenn sie mal) "unteren" Mitglieder Analphabeten sind und den Koran noch nichtmal gelesen haben, sondern einfach glauben was andere 'Gelehrte' sagen…
Dem IS als ganzes, geht es halt um 'Macht' würde ich sagen, was ja aber ganz verschiedenes heißen kann…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie können ballern, Menschen umbringen, foltern, enthaupten. das macht schnmal manchen Menschen Spass. Einige weinge verdienen auch gutes Geld mit der ganzen Show.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Führungsstab der IS will Macht, Geld, Kontrolle, das Fußvolk des IS will Luxus, Adrenalin und Sex. Syrien ist beispielsweise reich an Erdöl. Damit kann man viel Geld verdienen. Und Geld bedeutet natürlich auch Macht. Diese Macht und dieses Geld verlangen Kontrolle, denn sonst verliert man sie wieder. Natürlich kann es für manche Personen geil sein, wenn man absolute Macht erlebt. Wenn man ohne Konsequenzen Menschen hinrichten darf und Häuser niederbrennen darf. Wenn man massenhaft Frauen und Kinder vergewaltigen darf. Die "friedliche Religion" Islam dient doch nur zur Rechtfertigung, um das letzte Gewissen abtöten zu können. Diese IS-Kämpfer sind Verbrecher und keine "Diener Gottes". Jetzt werden sie nach Europa kommen und in den nächsten Jahren wird Europa brennen. Mittlerweile gibt es ja auch schon Zwangsehe und Beschneidung bei Frauen und Kindern in Europa, Zwangsprostitution und Vergewaltigung von Frauen und Kindern, Massenmorde in Paris und Madrid, usw. Auch wenn unseren Regierungen möglicherweise Mittäterschaft vorgeworfen werden kann, so sind die Ausführenden mehrheitlich sicher keine Europäer. Und garantiert geilt es diese Leute auf, wenn sie morden, vergewaltigen und niederbrennen. So wie es möglicherweise manchen von uns gefällt, einen brutalen Pornofilm, Kriegsfilm oder Actionfilm anzusehen. Allahu akbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt zwei sehr einfache Gründe nach denen die Mehrzahl der Menschen strebt diese sind Geld und Macht.

Oh und dann gibt es noch die Wahnsinnigen die die Welt einfach nur brennen sehen wollen. Aber diese eignen sich meist nicht als Kämpfer aus psychologischen Gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnygirl777774
08.11.2015, 17:18

Die meisten Muslime sollen ja auch die IS  nicht gutheißen. Wieso wird man mit einer Minderheit nicht fertig?

0

Also manche haben Spaß daran bzw sadistische Neigungen . Sie schreien ja immer "Allahu Akbar" .. also "Gott ist größer" und es ist wie Nationalismus . Sie sind in der Gruppe, haben diesen Halt und töten im Namen Allahs Menschen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Erachtens will der IS den Islam weltweit verbreiten. Der IS sucht sich Menschen die sich ihnen anschließen , sodass diese Gruppe immer Stärker wird. Damit hat auch der Islam zu tun. Denn woher kommen den diese Kriegesgedanken? Kann man alles im Koran nachlesen. Fakt ist , dass der IS mit Waffen ausgerüstet wird von wem auch immer und dadurch auch gute Druckmittel hat. Die ganzen Kriegsflüchtlinge sind auch alle Anhänger des Islam. Und dieses Ziel will der IS . Flüchtlinge verursachen um den Islam auszubreiten .Es wurden sowieso IS Anhänger nach Deutschland mit eingeschleust. Es ist wie ein Kreislauf , wo ist unsere nächste Station?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnygirl777774
08.11.2015, 17:25

Befürchte ich eben auch. Denn wenn die  Flüchtlinge die IS ablehnen, hätten sie genug vom Koran und würden sich hier in Deutschland davon distanzieren. Das tun sie aber nicht, sonst würden die  Frauen nicht verschleiert rumlaufen. Wenn die wirklich vor dem Terror geflohen wären, würde sie nichts mehr mit dem Islam zu tun haben wollen und sich der westlichen Welt anpassen.

1

Da geht es um Machtpolitik. Niemand würde diese islamistischen Trottel in einer demokratisch fairen Auseinandersetzung an die Macht lassen und ihnen erlauben, da ihre Pfründe ins trockene zu bringen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnygirl777774
08.11.2015, 17:17

Aber was haben den muslimische Männer davon, wenn sie fordern, dass Frauen total verschleiert sein müssen und nicht Autofahren oder Radfahren dürfen? Was haben die von solchen Werten?

0

Was möchtest Du wissen?