Frage von DerFrager112233, 105

Was haben andere eigentlich gegen Badeslips?

Ich möchte gerne wissen, was die menschen gegen Badeslips haben. Bitte schreibt auch dazu, ob ihr männlich oder weiblich seid!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Avoc33, 65

Wie schon als Antwort andere geschrieben haben: Mode.

Als Mensch ist man immer so im Zwiespalt zwischen Individuum und Gruppe. Auf der einen Seite will man einzigartig sein, auf der anderen aber dazugehören. Und zurzeit ist die Gruppenmeinung zur Bademode eben: Short hui, Slip pfui.

Du hast 2 Möglichkeiten: du unterwirfst dich der vorherrschenden Meinung und trägst Shorts, oder du hast genug Selbstvertrauen und gehst bei der Badebekleidung deinen eigenen Weg und mit Badeslip ins Wasser.

Begründet ist die derzeitige "Slip-Phobie" durch US-amerikanische Werte. Dort läuft man Gefahr, vom Strand verbannt zu werden, wenn man mit Badeslip rumläuft, Short ist Pflicht (man könnte ja sonst - oh Schreck - sehen, dass du ein Mann bist). An brasilianischen Stränden gilt hingegen eher: je knapper der Slip, desto besser.

m, 31j

Antwort
von PaulyG, 50

Ich (20/M) trage selbst Badeslips.
Allerdings auch Retros, Jammer und Boardshorts in verschiedenen Längen.

Also zum Trainieren(Schwimmen) im Freibad ziehe ich gerade Badeslips an, um besonders braun zu werden.
Einen richtigen Unterschied beim Trainieren gibt es zwischen Slips, Jammer und Retro eigentlich nicht.

Beim Tragekomfort kommt es natürlich auf die eigenen Vorlieben an. Ich kann verstehen, dass manche sie als beengt wahrnehmen und man kann natürlich auch alles sehr gut sehen. Ergo auch nichts verstecken.

Die Mode ändert sich natürlich dauernd und da gebe ich nun bewusst keine Aussage zu ab. Ergo ändert sich die modische Bewertung dauernd.
Aber gerade Personen wie Tom Daley machen den Slip allmählich wieder salonfähig.

Antwort
von Klarck36, 66

ich trage selber fast nur badeslips und verstehe nicht wo das Problem liegt
 ist doch eine ganz normale Badehose ;)

Antwort
von badtasteNRW, 58

Der Badeslip ist sozusagen die Cordhose unter der Swimwear. Er versprüht so einen leicht angegilbten Retro-Charme und ist schlicht und einfach vollkommen aus der Mode.

Aber wie es in der Mode so ist, irgendwann werden die Teile wieder voll im Trend liegen. Kann aber noch 20-30 Jahre dauern. 

Antwort
von Nick91985, 43

Ich habe nichts gegen Badeslips! Ziehe beim schwimmen selber manchmal eine an, oder Jammer...

Allerdings solltest du eine angemessenen Körperbau haben.

Kommentar von PaulyG ,

Ja, der Körperbau ist wichtig :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community