Frage von malamela, 28

Was habe ich mir da bloß eingefangen :/?

Am Dienstag gegen abends bekam ich Schüttelfrost und war am Halsbereich richtig warm. In der Nacht habe ich sehr viel geschwitzt. Auch am nächsten Tag wurde es nicht besser also ich hatte Schwindel, Fieber, Kopf und Gliederschmerzen sowie Schüttelfrost. Dasselbe war gestern. Ich habe am Dienstag schmerztabletten genommen (3 x 400 mg akut) aber die haben nichts gebracht. Am Donnerstag und Freitag hab ich dann eben noch grippostad c genommen was auch einigermaßen gewirkt hat. Letzte Nacht hab ich halt wieder extrem geschwitzt und mir war kalt. Heute morgen dachte ich eigentlich das es mir gut geht bis auf den Schwindel aber ich denke wenn man die ganze Zeit liegt ist das auch normal. Vorhin hab ich richtig starke Bauchschmerzen bekommen die im Moment aber weg sind. Dazu muss man sagen das ich seit Dienstag garkeinen apettit mehr habe.

Antwort
von Ramonaralf, 8

Bekommst bestimmt eine Erkältung bei dem Wetter bleibt es ja nicht aus. Zum Arzt würde ich schon gehen dann bist auf der sicheren Seite. Trinkst du den genug??  L.g

Antwort
von Draconigen, 14

Am besten gehst du damit mal zum Arzt, nur der wird dir eine fachkundige Aussage geben können.

Antwort
von Hamsterbacke88, 14

Ich würde zum Arzt gehen, vielleicht hast du dir etwas eingeholt vom Essen. Warst du in einem Restaurant in dem du noch die warst oder so? 

Kommentar von malamela ,

Nein ich hab nur zuhause gegessen :/

Kommentar von Hamsterbacke88 ,

Geh mal zum Arzt so schnell wie möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten