Frage von HaausFraau, 56

Was habe ich, kann das therapiert werden?

Ich hab mir nie Gedanken darüber gemacht. Ich bin jetzt schon 16, und merke erst jetzt das ich nicht richtig sprechen kann z.B: 'Weisch du wie das geht' anstatt Weiß. Oder ' Weiß du wie das geh' anstatt geht. Das passiert mir immer wieder und das schon seid ca. 4 Jahren. Was ist das? Kann sowas therapiert werden?

Antwort
von AniKnowit, 18

Das sind wahrscheinlich nur Angewohnheiten! Ein Logopäde wird dir helfen können! Du könntest es auch selbst üben! Vor dem Spiegel, bewusst machen was du wie aussprechen möchtest und einfach öfters zwischendurch üben! 

Du bist ja 16 und weißt was du möchtest! Also entweder öfters üben und zum Logopäden gehen, da muss man aber vorab zum Allgemeinarzt und ne Überweisung holen, wenn der Allgemeinarzt es auch für wichtig und richtig hält!

Probier es doch erstmal so selbst aus! Übung macht den Meister und du willst es ja ändern! Wenn in ein paar Wochen keine Änderung zu erkennen ist, dann gehe zum Arzt und sag was los ist und das es selbst mit Üben nicht weg geht!

Und wenn du mit anderen sprichst, dann sei dir deiner Aussprache bewusst und achte auf diese!

LG

Kommentar von HaausFraau ,

Dankeschön :) werd ich machen

Kommentar von AniKnowit ,

Gerne!  =)

Antwort
von Rockige, 29

Ja klar

Geh damit mal zu deinem Hausarzt/ Kinderarzt und besprich das mit diesem.

Es gibt Logopädie. Dort werden Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen bei beispielsweise Aussprachproblemen etc geholfen.

Unser Nachwuchs geht seit Jahren zur Logopädie, in der Praxis gibts Kunden aller Altersklassen - also auch Teenager.

Antwort
von hunos, 25

Ja Sprachtraining. Auch ohne Spezialist / Arzt kann man üben. Ich empfehle ein Aufnahmegerät und bewusstes lesen von alltagstexten zB aus der Zeitung oder aus Büchern. Mit Freunden oder Familie geht das natürlich auch zusammen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten