Frage von Plakila, 54

Was habe ich? Ich habe höllische Angst, dass das eine schlimme Krankheit ist, kann mir jemand helfen?

Hey erstmal
Ich mache schnell und so ausführlich wie möglich: Alles begann vor 3,4-5 Tagen. Ich hatte bevor ich auf einen schönen Abend auf eine Disco gehen wollte, so ein komisches stechen im Kopf (was aber ganz leicht war) und was, ich sage mal wellenartig in die Mitte Zog und genau in der Mitte meines Kopfes, wo die Wellen "zusammentrafen" hatte ich eine kurze komplette Leere in meinem Kopf (ich könnte für ein paar Millisekunden über gar nichts denken) und gleichzeitig hatte es im Kopf so "gezuckt". An dem Tag hatte ich auch das Gefühl, dass ich meine Augen ungewöhnlich stark anstrengen musste bzw das habe ich immer bevor das kommt. Meist habe ich es bisher abends oder wenn ich nachmittags - abends rum, am Handy oder Fernseher bin. Mittlerweile seit gestern ist es so, dass ich keine Welle mehr verspüre sondern nur noch eine Art "geräuschloses Rauschen" nenne ich es mal und meine Augen fangen genau zu dem Zeitpunkt an dann sich sehr extrem anzustrengen... Sobald das kommt habe ich nur wenig Zeit entweder mich vom Bildschirm abzuwenden oder ein Augen zuzukneifen, ansonsten kommt kein stechen im Kopf, sondern ein sehr unangenehmes Gefühl, welches seit heute Abend sogar eine "schockwelle" oder "Vibration" Bishin in die Fingerspitzen zieht.
Momentan leide ich etwas darunter, da das beim fernsehgucken gerade alle 2 Minuten kam. Bitte helft mir zumindest erstmal es möglichst einzuschränken, woran das liegt...

Antwort
von felixuser, 7

Augenprobleme können durchaus verantwortlich für Kopfschmerzen sein, die Gewissheit darüber, kann dir aber nur dein Arzt  geben.

Antwort
von marylinjackson, 10

Wenn Du das Handy und den Fernseher 2 Tage ausschalten würdest und auch mal zeitig schlafen gingst, dann bist Du befreit von diesen Beschwerden.

Antwort
von 157WhoamI, 31

1. Wie hast du es dann geschafft diesen text zu schreiben?

2. Könnte Epilepsie sein: https://de.wikipedia.org/wiki/Epilepsie

Weil das hier ähnelt deinen beschreibngen

Allgemeines zum Anfallsverlauf(Epilepsie):
Aura:
Der Begriff Aura
stammt aus dem Griechischen und bedeutet die „Wahrnehmung eines
Lufthauches“. Man könnte sie auch mit einem „unbestimmten Vorgefühl“
umschreiben. Wenn die Aura isoliert bleibt, kann sie das einzige –
subjektive – Symptom eines einfach partiellen Anfalls darstellen

Antwort
von whiteyphantom, 30

Migräne könnte es sein.. aber geh mal lieber zum Artzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten