Frage von Mrsbruno, 30

Was habe ich für finanzielle Ansprüche, wenn ich ausziehen möchte?

Ich werde bald 18 und möchte nach meinem Geburtstag zeitnah ausziehen. Ich fange ab August meine Ausbildung an, habe ich dann noch Recht auf eine Art "Unterhalt" von meinen Eltern?

Antwort
von TreudoofeTomate, 24

Ja, hast du. Und es ist keine Art "Unterhalt" sondern dein Anspruch auf Unterhalt, den du durchsetzen musst, bevor du überhaupt irgendwelche Sozialleistungen (wie möglicherweise BAB) erhalten kannst.

Kommentar von Everklever ,

Ja, hast du

Aber nicht für eine eigene Wohnung während der Ausbildung! Der "Unterhalt" wird gefälligst im Elternhaus abgewohnt und -gegessen.

Hier geht es ja nur darum, schnell eine eigene Wohnung zu bekommen. Gründe für BAB sind doch ganz andere.

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Das ist so nicht ganz richtig. Das Kind ist volljähig und kann seinen Wohnsitz frei wählen.

Kommentar von Everklever ,

Das stimmt. Aber die Eltern sind nicht verpflichtet, dafür zu zahlen.

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Die Fundstelle zeig mir mal.

Kommentar von Everklever ,

§ 1612 Abs. 2 BGB

Antwort
von Everklever, 14

Deine Eltern sind in der Ausbildungszeit nur für Naturalunterhalt zuständig, d. h. Wohnung und Verköstigung im Elternhaus und außerdem Hilfe bei notwendigen Anschaffungen (Kleidung etc. soweit deine Ausbildungsvergütung dafür nicht ausreicht). Eine eigene Wohnung für dich müssen sie weder finanzieren noch bezuschussen. Und vom Staat gibt´s außer Kindergeld genau NullKommaNix Euro.

 möchte nach meinem Geburtstag zeitnah ausziehen

Kannst du machen, wenn du das alleine finanzierst (wobei du dir das Kindergeld selbst auszahlen lassen kannst)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten