Frage von MatzeCGN, 39

Was habe ich für eine rechtliche Handhabe, wenn die Postfiliale, in der mein DHL-Paket hinterlegt ist, auf unbestimmte Zeit geschlossen wird?

Liebe Experten, es ist leider zum zweiten Mal so, dass die Postfiliale, in der ein DHL-Paket für mich hinterlegt wurde, "kurzfristig geschlossen wurde ... und in Kürze wieder da ist!" Hierbei wurde kein konkretes Datum genannt, wann die Filiale wieder geöffnet wird. Das letzte Mal hieß das 5 Tage jeden Tag zur Filiale zu gehen, zu schauen ob sie geöffnet ist und dann wieder frustriert nach Hause zu gehen, da sie immer noch geschlossen ist. Keine Hotlne (weder DHL, noch Post, noch Postfinanz) kann mir sagen, wann die Filiale wieder geöffnet wird. Die in der Filiale gelagerten Pakete werden auch nicht in eine andere, geöffnete Filiale überstellt. Das heißt für mich wieder auf Neue jeden Tag zur Filiale zu latschen

Muss ich mir das gefallen lassen oder habe ich eine rechtliche Handhabe, um die Herausgabe des Paketes kurzfristig zu erwirken?

Beste Grüße Mathias

Antwort
von derhandkuss, 25

Ich gehe zunächst mal davon aus, dass es sich bei der Postfiliale um einen rechtlich selbständigen Subunternehmer handelt, der im Namen und auf Rechnung von DHL handelt. DHL wird sich dann vermutlich schwer tun, sich diesem Problem anzunehmen - und wird Dich dann auf seinen Subunternehmer verweisen.

Antwort
von AalFred2, 11

Nachdem du keinen Vertrag mit DHL hast, hast du gar keine Handhabe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten