Frage von Ophelies04, 54

Was habe ich eine Zerrung ,ein Muskelfaserriss oder ist bei mir ein Nerv eingeklemmt?

Hallo, ich hatte letzte Woche noch eine Zerrung im linken Oberschenkel die ca. 3 Wochen gedauert hat, nach der Zerrung habe ich mit leichtem Training wieder angefangen und habe zwei Fußballspiele wieder mit gespielt. Das letzte Spiel musste ich durch spielen das war gestern und heute morgen beim aufstehen hatte ich im rechten Oberschenkel bei der Innenseite Schmerzen. Die Schmerzen haben eher gezogen ,dann habe ich das Bein gedehnt und dann tat es mehr weh. Sogar beim drauf drücken und massieren tut es weh, aber man kann keine Delle oder Blutergüsse sehen. Beim normalen Gehen tut es weh. Da ich w13 bin und wahrscheinlich im Wachstum bin weiß ich nicht ob es, damit etwas zu tun hat. Habe ich jetzt eine Zerrung, ein Muskelfaserriss oder ist ein Nerv bei mir eingeklemmt? Ich bitte um Antwort da ich am Wochenende ein sehr wichtiges Turnier habe.

LG

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Oberschenkel & Zerrung, 21

Hallo! Genau kann Dir das nur ein Arzt beantworten.

Ziemlich weit oben im Bereich der Leiste?? Ziehende Schmerzen im Bereich des inneren Oberschenkels und wenn man so will neben den Hoden können Anzeichen für eine Adduktorenzerrung sein. 

Eine häufige Verletzung bei Sportlern und übrigens besonders Fußballern. Die Adduktoren haben vereinfacht gesagt die Aufgabe die Beine nach innen zu ziehen. Reißt dort die Sehne ein so hat man erst einmal Pause. Und bei einem Abriss ein langwieriges Problem. Erfahrung.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Kommentar von derAnonyme2 ,

Sie ist ein Mädchen 😂. Wenn dann schon Vagina

Antwort
von Jenny6969, 20

Kann auch sein das du eine Bänderdehnung oder Bänderriss hast? Ich meine..... hat irgendwas geknackt oder bist du umgeknickt?

Geh am besten zum Arzt :)

Antwort
von achimjenisch, 34

Geh am besten zum Arzt. Immer vom schlimmsten ausgehen! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community