Frage von xyz12345xyz, 85

Was habe ich. Bin ich krank, was meint ihr?

Hallo Doktor,

Ich habe seit 2 Jahren folgenden symptome:

-Einmaliges husten (also nie husten am Stück ) was sich wie reizhusten anfühlt

-Ständiges Nase hochziehen (es fühlt sich ständig schleimig an)

  • und häufiges räuspern

-immer wenn ich schlucke fühlt es sich schleimig an

Ich rauche weder shisha noch Zigaretten. Ich trinke auch kein Alkohol.

Das einzige was ich anmerken kann ist das ich (wenn auch selten und unregelmäßig ) gekifft habe.

Ich war auch schon bei einem Lungenarzt der mich auf Asthma getestet hat. Er meinte ich hätte nichts und sollte mal zum HNO-Arzt. Geröntgt wurde ich auch aber auf den Röntgenbildern war nichts auffälliges.

Danke im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Olga1970, 21

Hallo, das klingt nach einer Schleimüberproduktion in der Nase und den Nasennebenhöhlen. Der Schleim fließt in den hinteren Rachenraum, weshalb du dich räuspern musst und Reizhusten bekommst. Also im Prinzip ist das Abfluss- und Belüftungssystem deiner Nase und der Nasennebenhöhlen gestört. Am besten, wie der Lungenarzt dir schon empfohlen hat, gehst du zum HNO-Arzt, um zunächst erst einmal die Ursache zu klären, und er kann dir auch dementsprechende Medikamente (Nasenspray u.a.) verschreiben, um das wieder in's Gleichgewicht zu bringen. Alles Gute und gute Besserung. 

Antwort
von Wuestenamazone, 14

Dann solltest du mal zum HNO-Arzt

Antwort
von TheAllisons, 53

Vielleicht hast du eine "Pollenallergie", lass dich mal testen

Kommentar von xyz12345xyz ,

Ich habe eine Allergie gegen Pollen und trockenes Gras und Heu. Aber ich kann ja nicht 2 jahre am Stück immer die gleichen Symptome haben. Oder ?

Kommentar von TheAllisons ,

ein Test könnte das zeigen, lass eine Test beim Arzt machen

Kommentar von Wannabesomeone ,

vielleicht eine milbenallergie? Die hat man ganzjährig. und man kann sehr wohl 2 Jahre lang diese Symptome haben, was erwartet man denn sonst von einer Allergie?

Antwort
von Moecki37, 52

Geh doch mal zum HNO Arzt.

Kommentar von xyz12345xyz ,

Ich befürchte das der mir auch sagen wird ist nichts. Mein Lungenarzt tippt darauf das meine Schleimhäute zu trocken sind.

Antwort
von Ashuna, 54

Trinkst du viel Süßes? Sprich Cola, Eistee etc.?

Kommentar von xyz12345xyz ,

Cola mag ich nicht. Eistee ab und zu aber ich bin eher ein Leitungswasser Trinker. Ich trinke auch sehr viel mindestens 3 l am tag. 

Kommentar von Ashuna ,

Ok dann solltest du mal zum HNO.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten