Frage von nummer12345678, 34

Was habe ich bei dieser Rechnung falsch gemacht?

Hallo. Ich bin grad bei einer Mathe Aufgabe und komm nicht weiter. Also die Gleichung lautet:

f(x)= 0,082 • (x-6,79)^2 + 0,22

Ich muss 1,66 für f(x) einsetzen. Ich habe dann folgendes gerechnet:

1,66= 0,082 •(x-6,79)^2 + 0,22 | -0,22

1,44= 0,082 • (x-6,79)^2 | :0,082

1,44 : 0,082= (x-6,79)^2 | Wurzel

4,19058...= x-6,79 | +6,79

10,98 = x

Diese Lösung kann aber nicht stimmen, da auf der Parabel der Punkt (10,98| 1,66) nicht gibt. Was habe ich falsch gerechnet? Danke :-)

Antwort
von Blvck, 21

0,082 * (10,98-6,79)² + 0,22 ≈ 1,66

passt doch

Kommentar von nummer12345678 ,

Hää warum gibt den dieses Punkt nicht auf der Parabel?

Kommentar von Blvck ,

evtl. liegt es daran, dass sie Werte gerundet sind. Der Punkt sollte aber dann seeeehr nach an der Parabel dran sein.

Kommentar von Blvck ,

Es kommt also zweite Lösung aber auch noch 2,599 raus

Kommentar von nummer12345678 ,

Wie kommst du auf 2,599? Hast du -Wurzel gemacht?

Kommentar von nummer12345678 ,

Also ist das wie bei der nullstelle es gibt x1 und x2?

Kommentar von Blvck ,

Ja, außer es ist der Scheitelpunkt. Eine Parabel ist schließlich achsensymmetrisch.

Antwort
von AlinaBennington, 19

Rechne zuerst die Klammer aus.
Also 0,082• (x- 6,79)
dann hast du 2 reelle Zahlen rechts. Die rechnest du zusammen.
Also hast du eine reelle Zahl und die Zahl mit dem x.
Dann holst du die Reelle zahl auf die andere Seite & dann geteilt durch die Zahl vor dem X.

Kommentar von nummer12345678 ,

Hää. Wie meinst du das?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten