Frage von fabianausberlin, 124

Was habe ich bei dieser Drohung zu erwarten und wie gehe ich damit um?

Ich habe eine mehr oder weniger führende Position in einer national orientierten Jugendgruppierung. Die Polizei kann mir ja nicht helfen bei einer Anzeige gegen Unbekannt, oder?

Antwort
von SeelenOnkel, 10

Melde es  der Polizei mit Angabe des ``Tat``-Zeitraums. Wenn deine Feinde sich reinsteigern, wird die Polizei sensibilisiert sein und dir zukünftig entschiedener helfen, als wenn aus Polizeisicht noch nichts vorgefallen wäre.

Und pranger es öffentlich an. Du musst eine wehrhafte selbstbewusste Reakion liefern. Sonst lassen die sich immer gemeinere Dinge einfallen, nach dem Motto: ``Der hat noch nicht genug, beschwert sich ja gar nicht``

Schweigen ist das schlechteste.

Such dir Menschen die dir gut tun, rede(wenn das nicht gehen sollte, schreibe) darüber; schäm dich nicht für Furcht. Überschätz nicht die Bedrohlichkeit. Die wollen dich einschüchtern, in eine Operrolle drängen.

Und denk daran, dass solche feigen Angriffe nur armseelige Menschen mit Minderwertigkeits- und Ohnmachtskomplexen machen.

Antwort
von Perrierle, 61

Das ist beim besten Willen keine Drohung. Weswegen willst du in diesem Fall denn Anzeige erstatten? Wegen Beschädigung fremden Eigentums? 

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Wegen Angst vermutlich. :-) Diese Rechten haben doch nur in der Gruppe große Klappe. Alleine sind das kleine Würstchen, die sofort zu heulen anfangen, wenn einer kommt und "buh!" macht.

Wie man an der Frage ja wieder sieht.

Kommentar von Perrierle ,

Woher willst du wissen das der Fragesteller ein "rechter" ist? Weil die Antifa da etwas hin gesprayt hat? National orientiert muss ja nicht rechts extrem heißen oder irre ich mich da? 

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Lesen kannst du? Gut. Dann lies die Frage. Aber ich kann gerne extra für dich zitieren:

"Ich habe eine mehr oder weniger führende Position in einer national orientierten Jugendgruppierung"

Antwort
von oxygenium, 62

verstehe nur Bahnhof und du musst schon mehr ausholen um dich zu verstehen

Antwort
von Halbammi, 76

Ich würde soetwas in jedem Fall zur Anzeige bringen. Sonst denken die, die können alles machen.

Antwort
von OnkelSchorsch, 48

Drohung? Wo?

Verlasse deine Nazitruppe und alles wird wieder gut.

Kommentar von fabianausberlin ,

Wer sagt denn, ich sei ein Nazi? National= Nazi? Du hast ja Ahnung, von Politik

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Du selbst sagst das:

führende Position in einer national orientierten Jugendgruppierung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community