Was habe ich bei diesem Bruch falsch gekürzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das 1. Ergebnis (Mitte) kann ich noch nachvollziehen. Duech was willst Du dann gekürzt haben? Unterm Strich sthet als Ergebnis (2x+1). Das hattest Du vorehr noch im Quadrat (linker Term). Demnach müsstest Du durch (2x+1) gekürzt haben. Im Nenner ist mir aber völlig unverständlich wie Du zu diesem Ergebnis kommst! - Ich wüsste eigentlich nichts, was man da noch kürzen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AOMkayyy
07.07.2016, 00:31

Ich bin gerade geistig nicht mehr ganz auf der Höhe. Ich denke mein Gedanke war das 5x² in Zähler durch das 4x² im Nenner zu x² zu machen und es im Nenner rauszuwerfen. Zudem das 2x im Zähler rauszuwerfen und das 4x im Nenner zu 2x zu dezimieren. 

0

Was hast du denn da gerechnet?
Vom 1.Bruch zum 2. Bruch, da hast du im Nenner ausmultipliziert mit Binomischer Formel.
Aber was hast du dann gerechnet, um vom 2. Bruch auf den 3. Bruch zu kommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
07.07.2016, 00:29

Tja, schade dass du nicht antwortest, wie du auf den 3. Bruch gekommen bist :-(
Und welche Ergebnisse meinst du, die sich unterscheiden?
Auf jeden Fall ist der 3. Bruch NICHT GLEICH den ersten beiden Brüchen.

2

Du kannst keine Summen kürzen. Du kannst hier höchstens faktorisieren. Aber das bringt nicht so richtig etwas.

Stimmen die Zahlen denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum machst du denn keine Polynomdivision?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?