Frage von Berufsschule99, 68

Was hab ich und ist das normal?

Hallo seit ein paar Wochen ist es so, egal was ich esse, ob viel oder wenig mir ist immer schlecht nach dem essen und manchmal bin ich sogar kurz vorm übergeben. Ist das normal? Heute habe ich nur ein Ei, ein kleines Stück Kuchen und ein gereuchertes gegessen, da ja Ostern ist.Und danach war mir ne dreiviertel stunde schlecht und ich konnte kein Essen mehr sehen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich weis echt nicht mehr weiter.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von karo2194, 43

Hallo :)
Hmm.. hattest du schon mal Magenbrobleme?
Weil wenn nicht...
Vielleicht schwanger ?
Oder du hast eine leichte schleimhautentzündung. Hatte die auch schon mal.

Kommentar von Berufsschule99 ,

Also ich hatte schonmal Magenprobleme, aber das hatte was mit der psyche zu tun. Schwanger kann ich nicht sein hab schon einen Schwangerschaftstest gemacht und das andere weiß ich nicht. Ich steh zur zeit auch unter viel Stress und habe sehr viel angst aber da hab ich dann eig. nur immer Bauchschmerzen.

Kommentar von karo2194 ,

ohje.. also an deiner stelle würde ich mir Ruhe gönnen... Kamillentee, Pfefferminztee kannst du trinken. das beruhigt den Magen. an Sonsten, wenn es nicht besser wird , geh zum Arzt :)

Kommentar von karo2194 ,

kann auch von den Stress kommen.

Antwort
von Vivibirne, 13

Zu viel Luft im Bauch, Verstopfung oder Stress. Ein Besuch beim Arzt kann helfen. Oder Sab simplex rezeptfrei aus der Apotheke! Lg

Antwort
von Jeannx, 26

Hatte meine Schwester auch mal sie ist zum Arzt gegangen und hat irgendein Mittel gekriegt

Kommentar von Berufsschule99 ,

Ich will nicht gleich zum arzt gehen, deshalb hoffe ich das hier mir jemand einer weiter helfen kann ohne arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten