Frage von lorainistcool, 28

Was hab ich für eine Krankheit-keiner stellt Diagnosen?

Ich verzweifle langsam, vor ca 2 Jahren fing es an das ich jeden Tag Gliederschmerzen hatte jz kommen diese eher selten aber sie sind da ich fühl mich oft schwach und abgeschlagen ich war bei viele Ärzten und auch beim Rheumatologen so viel Blut würde abgenommen ana war wohl oft erhöht aber mehr war dann nicht . Man hat raus gefunden das ich vor ein paar Jahren eine Lungen Entzündung und auch mal Pfeifer hatte aber mehr weiß ich nicht . Hatte damals leider einen Arzt der nichts gemacht hat -managt es wohl deshalb nicht gemerkt . Aufjedenfall verzweifel ich langsam was hab ich ?ich kriege arcoxia90 bzw nehm sie bei meinen Sxhmerzen aber i h hab einfach keine Diagnose. Dazu kommt das ich sogar seid mehr als 2 Jahren sehr oft Bauchschmerzen hab beinahe jeden Tag einen sehr aufgeblähten Bauch der richtig weh tut eig fast jeden Vormittag dann nehm ich sah simplex oder levax hilft so mittelmäßig war schon bei 3 Ärzten hab mich auf Unverträglichkeit testen lassen und Stuhl Proben abgehen nichts war bzw ist. Ein Ultraschall hat nur jemand gemacht aber gut Langsam bin ich es leid jeden Tag Sxhmerzen zu haben also wirklich ich spiel mir das ja nicht vor die Schmerzen sind ja da habt ihr noch irgendwelche Ideen für mich ?

Antwort
von idolith, 13

hat nen arzt mal das thema psychosomatik in den raum geworfen?

die diffusen beschwerden wie schmerzen und magenprobleme können auch darauf deuten.

Antwort
von maggylein, 8

Hmm wenn kein Arzt eine Diagnose szellen kann wird dir hier wahrscheinlich auch niemand was gensues sagen können. Deine Symptome sind so vielfältig das man auch von Erfahrungswerten schlecht was damit abgleichen könnte.

Ich glaube ich würde mal was neues versuchen... zb eine Ernährungsumstellung... schau dir mal bei Wikipedia paleo 360 an oder www.paleo360.de
Das ist eine auf low carb basierende Ernährung wo man so 30 tage auch mal komplett eine art Entgiftung machen soll und kann.
Oder versuchs mal mit heilfasten... (vorher gut erkundigen und schlau machen)
Oder geh mal zu einem Heilpraktiker
Gute Besserung

Antwort
von bbbrigitte, 15

laß deine Leber untersuchen einige Anzeichen sprechen dafür

Kommentar von lorainistcool ,

Gamma Gt gpt und got waren immer gut das sind ja die Leber werte 

Antwort
von lorainistcool, 17

Ein untraschall hat nie jemand gemacht *

Antwort
von rlstevenson, 7

Was sagen die Bauchspeicheldrüsenwerte?

Antwort
von LukasRipo, 10

Leider kann ich dir nicht wirklich weiter helfen... Die Ärzte müssten ja so etwas wissen, da sie auch das studiert haben. Vielleicht ist es auch eine bisher unentdeckte Krankheit.

Ich hoffe nur das es dir bald besser geht...

MFG,                                                                                                                  Lukas

Antwort
von Pfefferk0rn, 4

Google doch mal bitte Fibromyalgie. Im Netz gibt's genug Links über diese Krankheit. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten