Frage von KloWurstTV, 86

Was hab ich beim Treffen falsch gemacht?

Ich habe mich vor einem Monat mit einer Internetfreundin getroffen. Wir haben schon eine längere Zeit über alles geschrieben vor allem über ihre Probleme und Sorgen, weil es ihr nicht so gut geht (Eltern, Freunde, Vergangenheit) und deswegen weint sie (fast) jeden Abend. Wir wurden immer bessere Freunde bis wir so wie Geschwister waren. Ich habe ihr da immer aus der Patsche geholfen und sie aufgemuntert usw. und es hat auch immer geklappt.

Am Tag vor dem Treffen hat sie mich gefragt ob sie zu mir in den Arm kommen könnte, wenn ihr nachweinen ist, habe ich ja gesagt unsoo und haben noch spät telefoniert

An dem Tag komm ich am Morgen zu ihr in die Stadt und wir haben uns gesehen. Sie hat schon ein komisches Gesicht gemacht als sie ich sie gesehen habe, aber ich glaub das liegt an dem Größenunterschied (locker 25cm und auch ein Altersunterschied (ich 15 sie 12)). Nach einer etwas längeren Umarmung, die auch komisch war, weil sie bisschen gezittert hat und es egt nicht kalt war hat es sich kurz gelockert. Dann konnten wir uns unterhalten und die Stimmung ist auch etwas besser, aber nach ein paar Meter laufen hat sie doch wieder Angst bekommen und sie hat ein Freund dazugehört. Wir sind dann halt zu dritt rumgelaufen und später sind wir nur wieder zu zweit zu ihr nach Hause gegangen, das ging egt ganz gut aber zuhause angekommen ist sie ohne was zu sagen ins Badezimmer gegangen und hat und paar Sekunden später sagt sie ich sollte kommen. Das war auch schon komisch und ja da haben wir uns wieder hingesetzt. Wir haben uns ganz normal Unterhalten und da hat man auch gemerkt das sie irgendwas belastet und da habe ich nachgefragt aber sie hat gesagt es sei alles ok. Sie hat gelogen das hat man gemerkt aber ich wollte nicht noch einmal nachfragen. Egt habe ich gesagt ich nehme sie dann in den Arm hab es aber nicht gemacht da ich nicht wusste wie sie reagiert und ob sie noch mehr Angst bekommen würde. Paar Minuten später hatte sie Tränen in den Augen und da wollte ich sie in den Arm nehmen, aber dann hat ihre Freundin angerufen, sie sollte rauskommen dann habe ich mich abholen lassen...

Am Abend haben wir dann noch telefoniert dann ist auch herausgekommen sie hatte Angst und wollte sich egt ritzen als sie mir die Klingen gezeigt hat, hat es aber doch gelassen.

Ich habe was falsch gemacht, war ich zu schüchtern oder zurückhaltend oder sollte ich sie lieber in den Arm genommen haben? Denn jz hat sich noch herausgestellt das ich nicht mehr wie ein Bruder bin seitdem treffen und wir schreiben halt komplett anders und weniger. Hat sie jz Angst vor mir hat denn Sie weiß jz mit wem sie schreibt...? Dazu kommt noch sie hat bald Geburtstag und ich habe ihr was gekauft und es soll am Tag ankommen und ich kann das nicht zurücknehmen. Ich habe keine Ahnung wie das jz ankommt, wenn sie n Paket vor der Tür stehen hat

Also ich habe was falsch gemacht nur was genau?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jessi999, 32

Es ist nicht deine schuld..... ihr geht es psychisch sehr schlecht und hat vor allem angst...... aber es liegt nicht an dir..... sie weiß glaub ich selbst nicht richtig was mit ihr nicht stimmt..... vielleicht hat sie einfach nur angst was falsch zu machen und dich zu verkraulen..... ich weiß auch nicht genau.... vielleicht solltest du sie einfach direkt drauf anreden solchen menschen fällt es sehr sehr schwer offen über seine gefühle zu reden..... 

Kommentar von KloWurstTV ,

naja sie wurde schon oft verarscht, früher auch mal sexuell bedrängt, streit mit ihrer mutter und sowas halt..

Kommentar von jessi999 ,

sie ist einfach unsicher und hat große vertrauensängst du kannst versuchen ihr zu zeigen das du für sie da bist und ihr helfen willst....aber sie muss sich auch helfen lassen....ich glaube sie ist ziehmlich froh das sie einen freund wie dich hat der sie nicht gleich aufgiebt und zeigt das du zu ihr stehst..... du musst dir aber auch wissen das es für dich nicht leicht wird 

Antwort
von lavre1, 39

du hast es mit einer Psychisch labilen person zu tun. du hast nichts falsch gemacht, es ist jedoch aber schwer mit diesen Personen eine gute beziehung aufzubauen.

gruss

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community