Was hab ich bei Seriösen Visitenkarten zu beachte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube auch, dass man sich im private Bereich mit einer Visitenkarte keinen Gefallen tun würde. Die Gefahr, das der/die Gegenüber einen als "möchtegern Geschäftsmann" einstuft ist absolut real.

Es gibt allerdings einen Trick im Businessbereich, mit dem man verhindert, dass die eigene Visitenkarte nicht beachtet oder sogar entsorgt wird: Wer auf einem Treffen beim Netzwerken und Kennenlernen seine Kontaktdaten auf einen regulären Dollarschein schreibt, kann ziemlich sicher sein, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Niemand wirft einen Geldschein weg.

Allerdings ist diese Lösung nicht ganz billig ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinlein
29.09.2016, 19:55

😂😂

0

Wohlgesonnter🌻😂

Sorry,aber ich finde auch als Privatperson eine Visitenkarte auszuteilen kann sehr schnell arrogant und überheblich rüber kommen,auch wenn du das gar nicht bist.

Nummer von neuer Bekanntschaft ins Handy speichern ( hast du doch bestimmt eh immer dabei) - fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Visitenkarten machen wirklich Sinn wenn Du mit irgendetwas werben möchtest. Da Du aber ein aufgeschlossener Kontaktfreudiger Mensch bist, brauchst Du nicht extra zu werben.

Ich schließe mich also den Vorrednern an🙄

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaub du machst dir zu viel gedanken. wenn du privat eine visitenkarte weitergibst, dann kommt das wohl sehr komisch an und wird viele abschrecken. wenn du selbstständig bist ist das etwas anderes..

lass doch einfach nummern tauschen und frag danach, fertig.

mfg, mäx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde deine Idee ziemlich gut.

Ich würde mir Visitenkarten mit einem netten Hintergrundbild aussuchen. Also kein dickes Auto, sondern eher etwas lustiges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?