Frage von Jillavanilla, 72

Was gutes meiner Hündin tun?

Antwort
von Virgilia, 12

Indem du sie wie einen Hund behandelst und sie dementsprechend auslastest. Wenn sie Spaß am Apportieren hat, kannst du mit einem Futterdummy arbeiten, wenn sie Spaß an Agility hat, ihr einen Parcours im Garten oder auf Spaziergängen basteln und wenn sie lieber mit der Nase arbeitet, kannst du ihr einfach Leckerlis verstecken. Wenn sie gerne ins Wasser geht, kannst du regelmäßig mit ihr schwimmen gehen oder ein Planschbecken im Garten aufstellen. Ansonsten lange, abwechslungsreiche Spaziergänge und, wenn sie will, ausgiebige Streicheleinheiten. 

Hunden sind materielle Dinge herzlich egal. Sie verbringen lieber möglichst viel Zeit mit ihrem Rudel und erleben mit ihren Besitzern zusammen "Abenteuer".

Antwort
von Achwasweissich, 16

Wenn ich meinem Hund eine Freude machen will suche ich einen Weg der möglichst die ganze Zeit längst einen Bach, um einen See oder sonstwie in der Nähe von flachem Wasser ist. Die Trulla kann zwar nicht schwimmen aber dafür planscht sie mit wachsender Begeisterung, besonders bei dem Wetter^^ besonders toll findet sie es wenn ich mit ihr durchs wasser platsche, Stöckchen werfe die sie "retten" kann oder Steinchen nach denen sie dann mit dem Kopf unter Wasser sucht.

Kommentar von Tammy77 ,

Jeder Hund kann normaler Weise schwimmen. Warum deine nicht?🤔
Lg 🤗

Kommentar von Achwasweissich ,

Keine Ahnung, einmal ist sie hinter mir her von nem Felsen ins tiefe Wasser gesprungen und hat dann nur panisch rumgeplanscht ohne von der Stelle zu kommen. Ich hab sie mir dann gepackt und ans Ufer gezogen während sie versucht hat auf mich drauf zu klettern (aua!)

Seitdem hab ich noch ein paarmal versucht sie ins Wasser zu locken, bin auch mal alleine weggeschwommen aber sie geht nur bis dahin wo sie stehen kann. Schwimme ich weiter weg rennt sie jammernd das Ufer entlang und such nach Leuten die mich "retten" sollen.

Antwort
von synapse1947, 31

streicheln, spazierengehen, regelmäßig füttern und Wasser nicht vergessen,  bequemen Schlafplatz schaffen und wenn Du weitere Fragen hast, etwas ausführlicher schreiben (Hunderasse, Alter, Trainingszustand etc.)

empfiehlt synapse

Antwort
von HundeFreundin12, 29

Schönen Spaziergang in der Hundewiese.
Bei uns ist es zumindest warm.
Oder an einem See schwimmen. :)

Kommentar von Jillavanilla ,

mein Hund ist ein Labrador und traut sich nicht zu schwimmen 😂☺

Kommentar von Goodnight ,

Dann such ihr ein paar Retriever als Freunde die gerne schwimmen.

Kommentar von HundeFreundin12 ,

😂

Antwort
von DerBastian90, 22

Einen Spieltag oder einen interesseanten Ausflug, wo es viel zu erleben und zu erschnüffeln gibt.

Antwort
von BierzeltBayer, 21

Wäre es ein Rüde hättest du die Rote Rakete machen können 😂

Antwort
von hydrahydra, 16

Ja, mach mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten