Frage von nicokru, 124

Was glaubt ihr, was nach dem Tod geschieht?

Antwort
von JTKirk2000, 51
Eigene Vorstellung...?

Ich glaube, dass man nach dem irdischen Leben in einer Art ewiger Existenz wieder aufwacht, wie wenn man aus einem Traum aufwacht. Kommt der Tod allerdings sehr schnell und überraschend, kann es sein, dass man noch eine Weile im irdischen Dasein bleibt, bis man die Situation verarbeitet und dadurch mit seinem Leben abgeschlossen hat. Wie im irdischen Leben auch, glaube ich, dass man nach einem "Tag" in der Ewigkeit wieder in einen weiteren kollektiven Traum eintritt, und dadurch ein weiteres Leben durchlebt.

Wie man sich in diesen irdischen Leben entscheidet, hat sowohl Konsequenzen auf die Entwicklung im irdischen Dasein, als auch auf die charakterliche Entwicklung des eigenen Wesens im Allgemeinen und auf die Fähigkeit, auch im ewigen Dasein in Anbetracht der Erinnerungen und Erfahrungen glücklich zu sein, denn ich glaube, dass man in der Ewigkeit das eigene Gewissen nicht mehr verdrängen kann.

Antwort
von Schwoaze, 71
Eigene Vorstellung...?

Irgend etwas wird überbleiben, wenn der Körper weg ist... nennen wir es Seele oder Geist oder sonst irgendwie. Und irgendwie wird es dann weitergehen, aber wie???

Antwort
von beangato, 46
Es ist nichts

Was soll da sein? Du wirst begraben oder verbrannt - da ist nichts mehrda.

Antwort
von MrHilfestellung, 59
Es ist nichts

Nichts. Ich denke es wird genauso sein, wie vor der Geburt. 

Wissen kann mans natürlich nicht.

Kommentar von sleepy55 ,

Du kommst wieder in den Mutterleib? Interessant...

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ich meine das Bewusstsein wird sein wie vor der Geburt. Nämlich nicht vorhanden.

Antwort
von Mismid, 36
Es ist nichts

Wenn man Glück hat und vollständig gefunden wird, dann wird man meist beerdigt oder verbrannt. Wenn man noch unbekannt irgendwo liegt und dahinrottet, gegessen wird oder in Einzelteilen verstreut ist, dann ist dies schlechter, zumindest für die Angehörigen. Ansonsten beibt nur die Erinnerung anderer. Danach kommt definiv nichts mehr. Daher nutze die Zeit die bleibt, eine zweite Chance bekommst du nicht...

Antwort
von Otilie1, 57
Es ist nichts

der körper zerfällt und das war`s - an ein leben nach dem tod glaube ich nicht. ich stell mir das bei mir vor wie ein ewiger schlaf aus demm man eben nie aufwacht

Antwort
von pilot350, 38
Es ist nichts

Nichts mehr. 

Antwort
von JonasV, 56

Das, was vor meiner Geburt geschehen ist. Nichts ;-)

Kommentar von sleepy55 ,

Vor Deiner Geburt warst du im Mutterleib. Da ist schon so einiges passiert.

Kommentar von JonasV ,

Immer diese Klugscheißer xD

Antwort
von Schoggi1, 14
Man kommt in den Himmel/ Hölle/ Paradies

Himmel/Hölle

Antwort
von fili132, 46
Es ist nichts

Da ich Atheist bin denke ich, dass einfach nichts ist.

Und mir ist das auch irgendwie lieber als ewig im "Himmel" bzw. in der "Hölle" leben zu müssen.

Kommentar von nicokru ,
Atheist?
Kommentar von fili132 ,

Ich bin der Meinung, dass die Welt nicht von einem Gott oder ähnlichem geschaffen wurde sondern durch den Urknall und den darauffolgenden Ereignissen entstanden ist und wir Menschen und alle anderen Lebewesen uns immer weiterentwickelt haben, also uns quasi die Evolution "geschaffen" hat.

Das sind quasi Atheisten, ist zumindest so meine Ansicht.

Kommentar von nicokru ,

Ich glaube an Gott aber auch an die Natur #Urknall

Antwort
von Fugia, 49

Nichts relevantes für diese Seite

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community