Frage von Kratzeis15, 87

Was glaubt Ihr, habe ich für eine Note von den 1-9 Aufgaben die da stehen und für welche Aufgabe würdet Ihr am meisten Punkte geben (Siehe Detailss)..an?

Was glaubt Ihr, was ich für eine Note im Mathetest bekommen werde. Bitte sagt jetzt nicht es kommt auf den Lehrer an. Ich will nur eure Meinung wissen, und stellt euch bitte vor, dass die Aufgaben wo "100% gelöst" steht, auch wirklich gelöst sind. Was glaubt Ihr, habe ich für eine Note von den 1-9 Aufgaben die da stehen??? Für welche Aufgabe würdet Ihr am meisten Punkte geben??? Das was ich geschrieben habe kam genauso im Test vor nur mit anderen Angaben, dies ist ein Probetest.

  1. Fülle die Wertetabelle aus und zeichne den Graphen zu der linearen Funktion in das Heft. Ich habe die Wertetabelle RICHTIG ausgefüllt KOMPLETT aber da vergessen den Rechenweg zu schreiben. Ich habe bei der Aufgabe auch vergessen den Graphen dazu zu schreiben. SONST IST ALLES KORREKT ;D

2.Berechne zu der Gleichung f(x)= 3x-3 den passenden x-Wert zu y=6100% Gelöst

3.Berechne zu der Gleichung f(x)= -4x+2 den passenden x-Wert zu y=6 100% Gelöst

4.Eine Gleichung einer Linearen Funktion sei f(x)= 4x-1. Lies die Werte für die Steigung m und den y- Achsenabschnitt n ab. 100% Gelöst

5.Zeichne den Graphen zu f(x)= 4x+1 mit Hilfe deiner Kenntnis über Steigung und y-Achsenabschnitt 100% Gelöst

6.Für welche Gleichung gilt: Für x= 4 ist der Funktionswert y=7 ? 100% Gelöst

7.Nenne eine Eigenschaft, die alle Graphen von linearen Funkrionen gemeinsam haben 100% Gelöst

8.Der Graph einer Linearen Funktion verläuft durch die beiden Punkte P (0/-2) und Q (3/0). Wie heißt der passende y- Wert zu x= 6 ? 100% Gelöst

9.Zeichne die beiden Graphen, markiere den Schnittpunkt mit S und notiere die Koordinaten des Schnittpunktes S ( / )

Ich habe den Graphen KOMPLETT RICHTIG GEZEICHNET! Habe S (4/3) geschrieben als (3/4)

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 51

Dürfte sich im Bereich 1- bis 2+ bewegen.

Eine 1 gibt es meist ab etwa 90% der Punkte, wobei es unterschiedliche Notenschlüssel gibt.

Vom Umfang her sind die Aufgaben überwiegend recht ähnlich, so dass ich grob keine großen Punkteunterschiede setzen würde.

Bei Nr.1 und Nr.9 wird es zwar Abzüge geben, aber du wirst jeweils zumindest Teilpunkte bekommen. Wenn du bei den anderen Aufgaben volle Punkzahl erhälst, wird es sich zwischen 1 und 2 entscheiden.

Kommentar von goali356 ,

Bei Nr.1 kommt es auch darauf an wie sehr der Rechenweg vom Lehrer gefordert wird.

Bei uns war es so dass wenn die Lösung stimmte, nicht jeder einzelne Rechenschritt aufgeführt werden musste. Vorallem bei einer Wertetabelle setzt man ja einfach nur Werte in die Formel ein.


Wenn der Lehrer dies aber vorgegeben hat, dürfte der Abzug größer sein.

Bei Nr.9 könnte es auch für dass zeichnen des Graphen und das makieren des Schnittpunktes zusammen mehr Punkte geben, als für dass nennen der Lösung.

Wenn man für dass zeichnen und dass makieren je einen Punkt gibt und für dass nennen des Schnittpunktes einen weiteren Punkt, hättest du hier 2/3 Punkte. Aber dies ist nur eine mögliche Variante.

Antwort
von rhenusanser, 35

Ich vermute, dass die Aufgaben 1 und 9 zusammen mindestens die Hälfte der zu erreichenden Punkte ausmachen und wenn es schlecht für dich läuft und du bei diesen beiden Aufgaben (streng bewertet) jeweils 0 Punkte bekommst hast du keine 50% erreicht - also auch keine 4 

Kommentar von goali356 ,


Ich vermute, dass die Aufgaben 1 und 9 zusammen mindestens die Hälfte der zu erreichenden Punkte ausmachen 

Eine Wertetabelle zu erstellen und hierraus einen Graphen zu zeichnen (Nr.1) ist für mich vom Umfang her nicht viel mehr als der Rest.

Selbst wenn der Lehrer auf einen ausführlichen Rechenweg wertlegt, dürfte es für dass richtige aufstellen der Wertetabelle und dass korrekte einzeichnen des Graphens ins Koordinatensystem zumindest Teilpunkte geben, so dass er auch bei Nr.1 eine akzeptable Punktzahl bekommen kann.

Wenn man für Nr.9 die meisten Punkte geben möchte, müsste man auch hier dass korrekte einzeichnen der Graphen ins Koordinantensystem und dass richtige makieren des Schnittpunktes bepunkten. Ledeglich für den falsch genannten Schnittpunkt dürfte es 1-2 Punkte Abzug geben.

Alles in allem sind die Fehler in meinen Augen garnicht so gravierend. Ich bleibe bei meiner Einschätzung. Eine 1 wäre sehr optimistisch, aber eine 2 ist durchaus realistisch. Eine 4-5 halte ich bei den Angaben des Fragestellers für eher unwahrscheinlich. Aber hier kann man letztlich auch nur spekulieren. Jeder hat auch einen anderen Maßstab.



Kommentar von rhenusanser ,

genau. Wäre interessant, welche Note wirklich herausgekommen ist.

Antwort
von QuantumQu, 49

Vom lehrer abhängend 2+ bis 1

Antwort
von chrisis98, 61

Ich würde sagen 2 + wenn man davon ausgeht nummer 1 bringt 2 Punkte und der Rest 1 Punkt dann kommst du auch 9 von 10 also 90% und ich glaube das is ne 2+

Kommentar von Kratzeis15 ,

Und die letzte Aufgabe, da ist doch auch was falsch

Kommentar von chrisis98 ,

Die letzte haste doch gar nich berechnet darum hab ich auch geschrieben 9 von 10 und nich 10 von 10 aber es kann natürlich sein das dein Lehrer nicht so wie ich die Punkte anders verteilt heißt kann auch sein das er bei der letzten 2 Punkte gibt und dann haste nur noch 8 von 10 verstehst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community