Frage von kwewe, 118

Was glaubt ihr drohen mir für Konsequenzen, wenn ich mich aus dem Haus schleiche?

Hi, ich bin weiblich und 15 Jahre alt. Momentan gab es in meiner Familie einige Schicksalsschläge, weshalb ich ziemlich belastet bin. Ich spiele recht professionell Fußball im Tor und habe heute Torwarttraining, was ich keinesfalls auslassen möchte, einfach weil es nur einmal die Woche ist und ich mich da sowieso ziemlich gut abreagieren kann. Meine Eltern haben mir gestern schon Training und heute auch verboten, da ich die letzten drei Tage nicht in der Schule war. Ich hab so getan, als sei ich krank... aber eigentlich macht es mich einfach nur fertig die heile Welt vorzuspielen, was ich beim Training nicht muss, da dort nur der Teamzusammenhalt zählt. Wenn ich heute schon wieder ohne vernünftige Begründung absage, werde ich im nächsten Spiel nicht aufgestellt und das ist sehr, sehr wichtig für mich...

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Es ist gut möglich sich hier aus den Haus zu schleichen (ich kann ausm Fenster springen, sind vllt 2 m), nur werden sie es merken, wenn ich einfach weg bin, da ich durch die Haustür wieder rein muss und das um 20 Uhr schon. Ich weiß echt nicht was mich dann erwartet, wenn ich wieder komme... wärt ihr meine Eltern, wie würdet ihr mich dann bestrafen???

Antwort
von sukueh, 41

Müsste man zur Beantwortung deiner Frage nicht die "Erziehungsmethoden" deiner Eltern kennen ?

Kennen sie denn die Hintergründe, warum du vorgegeben hast, krank zu sein und nicht in die Schule gehen zu können ?

Tust du generell viel, was dir deine Eltern eigentlich verboten haben ?

All solche Dinge spielen doch vermutlich bei der "Bestrafung" deiner Eltern mit eine Rolle, also kann dir auch niemand, der deine Eltern nicht kennt, sagen, wie wohl deren Bestrafung ausfallen würde.

An deiner Stelle würde ich mit deinen Eltern über deine Gründe, warum du nicht zur Schule gehen wolltest, sprechen und ihnen auch darlegen, wie wichtig dir das Fußballtraining ist. Deine Eltern sollten dann eine mit dir gemeinsam eine Lösung für dein schulisches Problem finden.

Du kannst ja nicht ewig zu Hause bleiben und nur das machen, was dir angenehm ist...

Kommentar von kwewe ,

Eigentlich bin ich ziemlich gut in der Schule (einsen und zweien im Schnitt), gehe auf ein Gymnasium und mache eigentlich alles was meine Eltern wollen. Deshalb hab ich ja besonders Schiss einfach abzuhauen... Meine Eltern denken halt, das mit Fußball wäre nur ein Hobby. Aber wenn ich diese Saison gut spiele, hab ich die Möglich in die U17 2. Nationalmannschaft zu kommen - das interessiert sie aber nicht :D 

Kommentar von sukueh ,

Vielleicht sollten deine Eltern mal mit deinem Fußballtrainer sprechen. Normalerweise hat man ja mit "nur einem Hobby" nicht so ohne weiteres die Möglichkeit, in die U17 2. Nationalmannschaft zu kommen, würd ich mal sagen :-) Das sollte ihnen doch durchaus die Augen dafür öffnen, dass es etwas mehr wie ein Hobby ist bzw. dass du offenbar sehr gut in deinem Hobby sein musst. Ich gehe davon aus, dass sowas Eltern durchaus mit einem gewissen Stolz erfüllen sollte.

Antwort
von Larimera, 53

Wer krank spielt, sollte es auch komplett durchziehen und sich nicht nur die Rosinen rauspicken und tun was man will. Wer in die Schule geht, kann auch trainieren gehen. Kranke bleiben daheim und zwar komplett! Wenn ich dich erwischen würde, wie du das Verbot missachtest, würde ich harte Konsequenzen auffahren. Und die wären z. B. die Abmeldung vom Verein!

Kommentar von kwewe ,

wenn die mich abmelden, dann verbauen sie mir meine Zukunft. 

Kommentar von kim294 ,

Nein.

DU verbaust dir durch dein "Schuleschwänzen" die Zukunft.

Kommentar von Larimera ,

Schule ist deine Zukunft! Lernen und dann nen Beruf ergreifen und Geld verdienen. Mit Sport kannst du dir dein Leben in den seltensten Fällen finanzieren.  

Kommentar von kwewe ,

ich hab super Noten... außerdem stell ich mir meine Zukunft ziemlich sch++ße vor, wenn es sich nur um Geld dreht... außerdem schwänze ich nicht. Wenn ich hin gehe und schlechte Laune schiebe, werden darunter eher meine Noten leiden, als wenn ich mal ne woche fehle

Kommentar von Larimera ,

Du denkst aber schön rosarot und himmelblau... Komm mal in der Realität an! Auch zu viele Fehlzeiten beeinflussen die Noten negativ. Und du wirst schon noch früh genug lernen, dass sich beim erwachsensein fast alles ums Geld dreht. Hast du Keines, hast auch keine gescheite Wohnung, kein Auto, kein Urlaub..... usw. bist sozial ausgegrenzt und lebst am Rande der Gesellschaft. Ist es das, was du willst?

Und zudem kann man sich auch zusammenreißen, wenn man schlechte Laune hat. Das hab ich auch oft. -aber na und? Ich muss trotzdem mein Leben leben, ob ich will oder nicht! Sich vergraben und vor den Problemen weglaufen bringt nix, im Gegenteil-- das macht alles nur noch schlimmer.  

Antwort
von kim294, 43

Rede doch ganz einfach mit deinen Eltern.

Wenn sie dich beim Nachhausekommen erwischen, warst du zwar beim Training, aber es ist gut möglich, dass sie dir dann verbieten, zum Spiel zu gehen.

Kommentar von kwewe ,

okay... hast Recht.

Antwort
von MuttiSagt, 31

Ich würde dich nicht bestrafen.Sa ich Sport für extrem wichtig halte für junge Menschen. Ich hätte mir von vorneherein etwas anderes als Strafe überlegt

Kommentar von kwewe ,

ich bin neidisch auf deine Kinder, wenn du welche hast :D Was glaubst du könnten konservative Spießereltern denken?

Kommentar von MuttiSagt ,

Meine Kinder sind schon aus dem Haus. Spießereltern sind hauptsächlich gute Schulleistungen wichtig. Schreib ein paar gute Noten, dann wird es wieder

Antwort
von Tigerin75, 38

Ja würde ich. Entweder bist du krank oder nicht. Mein sohn wollt schon mal in die schule obwohl er sich nachts erbrochen hat und er ist 10.

Kommentar von kwewe ,

dann hat dein sohn sicherlich eine tolle Schule :)

Antwort
von Nordstromboni, 44

Finde ich von dir nicht Okay...

Für Fußball geht es dir gut und für die Schule nicht?

Kommentar von kwewe ,

ich bin nicht physisch krank. Ich komme nur gerade nicht mit den Menschen dort klar. 

Beantworte doch lieber meine Frage

Kommentar von Nordstromboni ,

Ohne zu wissen was passiert und was das alles mit der Schule aber nicht mit dem Fußball zu tun hat kann man dir keine Antwort geben

Wenn zb dein Lieblingsonkel gestorben ist und du deshalb nicht in die Schule gegangen bist dann finde ich ich es nicht okay wenn du dann aber Fußball spielen gehen willst

Kommentar von kwewe ,

ich wollte nicht, meine ganze Familiengeschichte erzählen aber naja. Meine beiden Großeltern sind innerhalb von 3 Monaten verstorben und mein Onkel ist plötzlich an einem epeleptischen Anfall einen Monat nach meiner Oma gestorben. Alles vier Tage her. Die ersten zwei Tage war ich in der Schule. Zu meinem Onkel lassen meine Eltern mich nicht zu Beerdigung, weil die in Dänemark ist.

Kommentar von Nordstromboni ,

Mein Beileid.

Finde es aber trotzdem nicht okay von dir "Haligali am Fußballplatz" zu machen aber nicht in die Schule wollen.

Wenn du dich heute hinausschleichst dann werden die dich aber bestimmt nicht zum Spiel lassen.

Kommentar von kwewe ,

In der Schule machen dich Lehrer und Mitschüler dumm an, wenn man nicht zu 100% aufmerksam und schlecht gelaunt ist. Beim Training versteht das jeder und nur deine Leistung und sozialität zählt. Man kann einfach schweigen und sein Ding durchziehen.

Kommentar von dafeldo ,

Also wenn dich Lehrer dumm anmachen, nur weil du nicht mit einem Grinsen dasitzt, dann würde ich ehrlich gesagt mal mit den Direktor reden. Aber was verstehst du denn unter dumm anmachen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community