Frage von JohannesE, 183

Was glauben Sie wurde meinem Salat hinzugefügt: Optik einer Nudel, aber andere „Beißcharakteristik“?

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren!

Es ist wieder einmal so weit, erneut eine Frage auf dieser wunderbaren Plattform zu stellen. Mit dem Ausdruck meiner größten Wunscheskraft hoffe ich inständig, dass ich Ihnen Ihre wertvolle Zeit nicht allzu sehr in Anspruch nehmen oder, um dieses schmähliche Wort zu bemühen, gar stehle. Gesetz dieses Falles möchte ich mich für meinen etwaigen Frevel schon an dieser Stelle entschuldigen.

Am vergangenen Sonntage trieb es meine werte Gemahlin und meine Wenigkeit in ein bescheidenes Restaurant mit allerlei erlesener Köstlichkeiten. Wieder einmal konnte ich der Versuchung nicht wiederstehen, ein Menü zu ordern, dessen Stärke nicht unbedingt in der Eigenschaft gesund begründet liegt. Wie dem auch sei, so habe ich mir, um mein Gewissen ein wenig zu erleichtern, noch einen gemischten Salat als Beilage bringen lassen.

Jener Salat soll nun genauer Gegenstand der diesigen Frage sein. Eine „Zutat“ in diesem Salat ist mir nämlich bis zu diesem Tage noch niemals unter die Augen gekommen. Form und Farbe erinnerten an Nudeln, aber die Beißcharakteristik und auch der Geschmack differierten von besagten Teigprodukten. So vernahm ich ein leises Knacken nach jedem Biss. Den Geschmack, so Leid mir dies auch tut meine verehrten Leserinnen und Leser, diesen kann ich Ihnen nur mit einem einzigen Adjektiv beschreiben, er war fabelhaft.
Ich wäre Ihnen überaus dankbar wenn Sie mir sagen könnten, was ich da genau verzehrt haben könnte.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Eduard Eisenhammer

Antwort
von Schwoaze, 54

Hallo Johannes,

ich hab noch mal nachgedacht. Kennst Du Bambussprossen? Wenn Du gern chinesisch essen gehst, sicher, ansonsten wahrscheinlich nicht. Grüße an die Frau Gemahlin und noch einen schönen Abend. lg

Antwort
von hourriyah29, 66

Sehr geehrter Herr Johannes Eduard Eisenhammer,

wäre es vielleicht möglich, dass es sich um eine Art von Sprosse gehandelt haben könnte? Diese würde man an einer dünnen, knackigen Haut und einem klaren, eher wässrig anmutenden Inhalt erkennen. Im Geschmack leguminös, eventuell mit scharfem oder würzigem Nachkang.

Mit freundlichen Grüßen

Houriyah

Antwort
von blueIibelle, 7

Sehr geehrter Herr Johannes Eisenhammer!

Ich kann mir gut vorstellen, dass das Undefinierbare in Ihrem Salat "Cashewkerne" waren: http://www.bauch.de/wp-content/uploads/2015/12/Fotolia\_68914730\_XS-300x336.jpg... stimmt's? ;-)

Antwort
von MonikaDodo, 13

Diese Frage ließ mich einige Stunden meiner Nachtruhe nicht los!
Als ich zu dem Ergebnis kam... Es war eine Made (sehr eiweißhaltig und gerade in Kombination mit Salat sehr gesund), konnte ich mein Haupt wieder erleichtert und wohlig auf das Kissen niederlegen.

Antwort
von Arckanum, 27

Da es offensichtlich ohne weiteres bis zum Lingualkern ihres zentralen Nervensystems gelangen konnte, würde ich dem Lokalbesitzer ihren weißen Handschuh ins Gesicht klatschen und ihn damit zum Duell herausfordern! 

Antwort
von Schwoaze, 81

Hallo Johannes!

Lange Rede - kurzer Sinn: Wenn Du Nudel sagst, meinst Du die Form einer Spaghetti? Wie lange war denn diese Nudel? Wenn es nicht mehr als 4 - 5 cm waren, hast Du vielleicht Sojasprossen in Deinem Salat gehabt.

Kommentar von JohannesE ,

Sehr geehrte/r Frau/Herr Schwoaze!

Mit größtem Bedauern merke ich soeben, dass es mehre Nudelarten gibt. Jene "Nudeln" waren etwas breiter als Spaghetti Eine Länge von 4-5 cm könnte zutreffen.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Eduard Eisenhammer

Kommentar von Schwoaze ,

Und die Form war rund? Man kann natürlich auch verschiedenes Gemüse (z.B. Sellerie) "nudelig" schneiden und im Salat verwenden.

Antwort
von Jassi1303, 94

Sehr komischer Schreibstil😂
Frag doch einfach im Restaurant nach😊

Kommentar von Norina1603 ,

Sehr komischer Schreibstil😂

Komisch? Das ist noch die alte Schule, Gott sei Dank weit weg vom "hei Alter" ;-)

Antwort
von Schnuppi3000, 72

Welcher Art Nudeln sahen die 'Teile' denn ähnlich. Was mir spontan einfällt sind Sprossen, Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne.

Kommentar von JohannesE ,

Sehr geehrte/r Frau/Herr Schnuppi3000!

Mit größtem Bedauern merke ich soeben, dass es mehre Nudelarten gibt. Ich würde sie als breitere Bandnudeln bezeichnen.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Eduard Eisenhammer

Antwort
von vexX00, 87

Bist du Deutschlehrer Johannes Eduard Eisenhammer?

Kommentar von Norina1603 ,

Nein, er ist wahrscheinlich kein Deutschlehrer, sondern noch vom "alten Schlag", höflich und respektvoll!

Da könnten sich diejenigen ein Beispiel nehmen, die ohne ein Satzzeichen alles klein schreiben, so dass der Sinn kaum erkennbar ist!

Kommentar von vexX00 ,

Das klingt nicht respektvoll sondern einfach nur abgehoben. Und Sie selbst sind wahrscheinlich auch nicht mehr vom neusten Schlag wenn Sie im Internet auf Groß- und Kleinschreibung Wert legen (Punkt)

Kommentar von Norina1603 ,

Richtig geraten, dass ich nicht mehr die Jüngste bin, dafür bekommst Du 100 Punkte!

Ich lege keinen gesteigerten Wert auf Groß.- bzw. Kleinschreibung, doch so wurde und wird es in der Schule gelehrt und deutet meist auf sehr junge Menschen hin, denen es egal ist, wie ihr Schreibstil ankommt und ob der Text ohne Interpunktion für den, der Rat geben will, überhaupt verständlich ist!

Doch, wenn Du die Antworten liest, gehst Du wohl davon aus, dass hier alle zum älteren Semester gehören, nur weil sie anständig schreiben?

Ich wünsche Dir trotzdem ein schönes Wochenende!

Kommentar von vexX00 ,

Ich bin gespannt wie du mir die 100 Punkte übertragen willst, ich würde sie nicht ablehnen. Aber genauso schwierig zu lesen ist ein Text mit Sätzen die gefühlte Kilometer lang sind, komplett verschachtelt und kompliziert geschrieben sind. 

Nicht die beste Art dem Fragesteller zu helfen

Kommentar von Norina1603 ,

Nicht die beste Art dem Fragesteller zu helfen

Das war auch nicht meine Absicht!

Dein Kommentar ist höchst unsachlich und kindisch zugleich, darum gehe ich nicht weiter darauf ein und beende das mit einem mitleidigem Lächeln!

Sollen sich die "Mitleser" ihr eigenes Bild davon machen!

Ende der Diskussion!

Antwort
von michi57319, 54

Ich tippe ganz profan, auch im Schreibstil, auf geriebene Sellerie :-)

Antwort
von NorthernLights1, 98

1.) Ist nicht bös gemeint, aber dein text klingt echt geschwollen :)

2.) frag doch einfach im Restaurant nochmal nach, wie der salat heißt und aus was er bestand. Das sagt man dir bestimmt.

Kommentar von Norina1603 ,

aber dein text klingt echt geschwollen

nein nicht geschwollen, sondern noch vom "alten Schlag", höflich und respektvoll!

Da könnten sich diejenigen ein Beispiel nehmen, die ohne ein Satzzeichen alles klein schreiben, so dass der Sinn kaum erkennbar ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community