Frage von Sh3ngJiang, 66

Was glauben Jainisten?

Also Anhänger des Jainismus.

Antwort
von Geistchrist16, 19

Der Begriff "Jaina" bedeutet "Sieger".

Jainas glauben, dass das materielle Universum schon immer existiert hat und dass alle Lebewesen einer ewigen, stark karmischen Reinkarnation ausgesetzt sind.

Das Ziel der Jainas besteht darin, die Materie und den damit verbunden Leidenskreislauf von Geburt und Tod zu überwinden (Erleuchtung).

Der Jainismus ist eine extrem asketische Religion, weil deren Anhänger aus Angst als Regenwurm wiedergeboren zu werden sich ausschließlich vegan ernähren, mit Mundschutz und Besen umherlaufen und so gut wie keine Arbeit verrichten.

Es gibt im Jainismus weder Gott noch Erlösungsplan, sondern auf ewig wechselnde gute und schlechte Äons.

Antwort
von philalethes, 12

Der Glaube der Jainas ist ähnlich wie bei den Buddhisten, doch mit einem bedeutsamen Unterschied: Die Jainas glauben im Gegensatz zum Buddhismus an die eigenständige Existanz von Seelen, die sie unter anderem durch Askese und Befolgung  einer strengen Ethik zu reinigen suchen.
Der wichtigste ehische Grundsatz bei ihnen ist die Ahimsa, das heißt Gewaltlosigkeit gegenüber allen lebenden Wesen.
Übrigens, ich kenne keine andere Religion, die so konsequent - und das seit mehr als 2500 Jahre (!) - auch das Leben der Tiere achtet und schützt wie die Jaina-Religion. Deshalb sind die Jainas Vegetarier, viele sogar Veganer. Weiteres hierzu:
http://tierrechte-tv.de/Themen/Jainismus-Tierschutz/jainismus-tierschutz.html
 

Antwort
von KeepoKappa, 46

An Freundschaft mit allen Lebewesen und ist ähnlich zum Hinduismus, weil es die selbe Grundreligion hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community