Frage von hypo1995, 34

Was gilt den als normaler ruhepuls?

was ist denn tatsächlich der normale aktzeptable ruhepuls ? manche ärzte sagen zwischen 60-80 manche aber sagen zwischen 60-100 wegen der fitness oder gewicht ?

also ich bin 1.73 groß wiege so ca 63-64 kilo und habe eigentlich einen guten ruhepuls zwischen 55-70 manchmal ist er auch mal bei 80-90 im sitzen je nach dem wie ich mich fühle bin eben ne runde gelaufen mit dem hund bin total am arach von der arbeit undso..

was meint ihr ? puls von 80-90 auch mal in ordnung ? ist ja ned immer so manchmal halt.

so organisch würde alles abgeklärt bin gesund

Antwort
von MiriiPandax3, 14

http://www.bmi-rechner.net/pulswerte-herzfrequenz.htm

bei einem gesunden Menschen 50 bis 100 Schläge pro Minute. Manchmal ist der peripher getastete Puls langsamer als die Herzfrequenz im EKG. Das hängt mit früh einfallenden Extraschlägen zusammen, die zu einer mechanisch unwirksamen Herzaktion führen

Durchschnittlicher Ruhepuls:

bei Föten: ca. 150/minbei 

Säuglingen: ca. 130/minbei 

Kindern: ca. 100/minbei 

Jugendlichen: ca. 85/min

bei Erwachsenen: ca. 70/min

bei Senioren: ca. 80/min

Kommentar von hypo1995 ,

also kardiologisch würde alles abgeklärt sogar von 3 verschiedneren ich leide allerdings an einer herzangststörung.. habe oft panikattacken 

aber diese werte die ich nenne sind okei? auch wenn mal der puls beim sitzen bei 80-90 rum ist? wie gesagt ist nicht immer so manchmal hal 

Kommentar von MiriiPandax3 ,

Ich glaube das es völlig ok ist :)

Antwort
von GuenterLeipzig, 15

Guckst Du:

http://flexikon.doccheck.com/de/Herzfrequenz

Günter

Kommentar von hypo1995 ,

okei also wie gesagt abends und morgens im bett (was den ruhepuls wiederspiegelt) habe ich generellzwischen 52-60 

am tätig geschäft so um die 70-75 rum und manchmal aus welchen gründen auch immer kurzzeitig mal 80-90 rum. und da ich eh angstpatient bin ist das eben das problem. 

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Den Ruhepuls sollte man immer unter gleichen Referenzbedungungen messen.

Idealer Weise früh im Liegen vor dem Aufstehen.

Günter

Kommentar von hypo1995 ,

okei und der puls morgens vor dem aufstehen ist der aussagekräftigste? 

denn der liegt eben bei 52-60 

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Ja genau, das ist deshalb so, da um diese Zeit alle Einflussfaktoren ausgeschaltet sind.

Günter

Kommentar von hypo1995 ,

okei super dankeschön. 

für ein 21 jährigen nicht sportler ist das ja dann ganz gut oder 

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Wenn wir von 55 BpM reden ist das super.

70 BpM wir eine guter Drchschnitt.

Der Ruhepuls kann erhöht sein, wenn sich bei Dir ein Infekt anbahnt oder gar voll im Gang ist.

Dann ist der Ruhepuls 10 - 20 Schläge über normal.

Günter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten