Frage von Raylie, 20

Was gilt als "sozialpädagogische tätigkeit" vor der erzieherausbildung?

Hallo, kann mir jemand sagen, was als sozielpädagogische Tätigkeit gilt? Ich spiele mit dem Gedanken die schulische Ausbildung zur Erzieherin zu machen. Ich habe Abitur. Im Internet liest man überall, dass man ein Jahr lang eine soz.päd. Tatigkeit ausgeführt haben muss... Ich habe jetzt ein halbes Jahr in einem Ponyclub als Reitlehrerin und Kinderbetreuerin gearbeitet. GILT DAS?? Danke:)

Antwort
von bella6414, 12

Bei meiner Erzieherschule wo ich meine Ausbildung ab 08.08 beginne ist ein sozialer Berufsabschluss Pflicht, wenn man noch keine 7 Jahre Berufserfahrung im sozialen Bereich hat. Ich hab Ergotherapeut gelernt. (:

Antwort
von Maici500, 11

Das ist ja immer von Bundesland zu Bundesland anders, woher kommst du?

Bei uns braucht man z.b. erst einmal die Kinderpflegeausbildung.

Von jemand anderen weiß ich der brauchte ein FSJ um die sozialpädagogische Tätigkeit nachzuweisen.

Am besten rufst du einfach mal bei deiner Schule an, auf die du evt. hin möchtest und fragst. Aber wenn du das nur ein halbes Jahr gemacht hast wirst du wohl noch was brauchen.

Generell sind arbeiten im Kindergarten, Kinderkrippe, Kinderhort oder auch Kinderheimen eine Sozialpädagogische Tätigkeit...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community