Was gibt's bei Euch immer so gutes zum Frühstück unter der Woche?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Ich Frühstücke nicht, aber falls du ideen suchst, kann ich dir welche geben:
- rührei mit paprika
- rührei mit käse
- rührei nur aus Ei , evtl mit speckwürfeln oder bacon
- omelette mit pilzen
- omelette mit käse
- omelette nur aus eiern
- pancakes mit ahornsyrup
- waffeln
- muffins / brownies/ kuchen/ gebäck mit einem glas milch
- semmeln/ vollkornsemmeln/ croissant/ brot/ vollkornbrot / mohnsemmel, chia semmel/ Sonnenblumenkernbrot
Belag:
Nutella
Butter
Margarine
Schinken
Salami
Käse
Mozarella
Frischkäse
Quark
Philadelphia/ Bruch
Veggie Aufstrich von Alnatura
Erdnussbutter
Marshmellowcreme
- shakes und Smoothies
- joghurt
- müsli / Haferflocken
- buttermilch/ ayran
Getränke:
Café
Tee
Latte macchiato
Kakao
Saft
Milch
Lg :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ein Rezept für Frühstückskekse. Die backe ich mir und esse  sie dann in den nächsten Tagen. Man kann sie gut einige Tage aufheben.
Da ist alles Mögliche drin, Sonnenblumenkerne, Leinsamen ,Cranberries ,Rosinen Mehl.  Die sind total lecker.
Wenn du das Rezept möchtest, kann ich es dir gerne geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jamaicaaa
10.10.2016, 08:08

Ich möcht es bitte

1
Kommentar von labertasche01
10.10.2016, 08:19

Ok.
100g Margarine
2 Eier
120g Zucker ( ich nehme 60g Zucker und 6 g Stevia)
Schaumig rühren.
Dann :
200g Mehl ( 140g Weizen und 60g Weizenvollkorn)
16g Leinsamen
16g Sesam
30g Sonnenblumenkerne
30g Chia Samen
2-3 Eßl Amarant gepoppt
90g Cranberries
90g Rosinen
Dazurühren. Es wird ein dicker Brei. Mit einem Eßlöffel Häufchen auf ein Backblech geben und bei 160 Grad Umluft 17 min backen.
Bei den Körnern kann man variieren. Je nach Vorliebe was weglassen oder ändern.
Guten Appetit.
Den Amarant nehme ich gepoppt weil er sonst so fest ist. Geht aber auch als Körner.

2

Vollkornbrot - am WE auch mal Brötchen - und manchmal zuerst einen Toast, herzhaft belegt mit Aufschnitt, Salami und/oder Käse (Süßes am Morgen ist nicht Meins). Dazu trinke ich Ostfriesentee mit Milch. Wenn ich Besuch habe, gibt's auch Rührei und Croissants (und noch einiges andere Leckeres)

Eine Art 2. Frühstück kommt dann so gegen 11 h (weil ich kein Mittagessen esse) meistens mit Obst, manchmal aber auch Joghurt mit eigenen Früchten, eine Quarkspeise o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich Spätschicht habe gibt es Brot oder Brötchen und 2 Eier.
Bei Frühschicht Brot und wenn ich zum Nachtdienst muss, wird tagsüber geschlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer abwechselnd
Mal Brot mal müsli oder Joghurt mit Früchten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts. Ich führe das Intermittent Fasting durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was gerade so da ist. Brot, Brötchen, Wurst, Käse und meist immer Marmelade. Auch mal Haferflocken.

Immer Kaffee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milchshakes mit verschiedenen Früchten und etwas Naturjogurt

Porridge mit Früchten

Naturjogurt mit Haferflocken, etwas Honig oder Agavendicksaft und Obst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cornflakes, Toast, Brötchen.. je nachdem was da ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne Schüssel Müsli, meist mit Haferflocken und getrockneten Früchten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Porridge. Sehr nährend und wärmend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jahreskalender
10.10.2016, 07:42

Finde ich auch Top und geht schnell.

1

Haferflocken ( gekocht ), smoothies, obst, Bananeneis ( gefrorene bananen pürrieren )..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Apfel, Banane, Traube mit Zimt und Naturjoghurr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiße, mit Brezn und Weizen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
11.10.2016, 10:53

Jeden Tag? Kein Wunder, dass du immer super drauf bist ....

0

Meistens nichts. Aber ab und zu mache ich mal Brezel oder Brötchen, Toast, Müsli mit Joghurt usw. Aber wir essen nicht viel, von daher eben ab und zu mal.

Mittag und Abendessen gibt es auch nicht. Jeder isst wenn er Hunger hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Porridge aus Haferflocken, etwas Milch und Wasser, Früchten (am liebsten Banane, Himbeeren, Trauben oder Apfel) mit schön viel Zimt und ein paar Nüssen. Sehr gesund und super lecker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaffee 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naturjoghurt mit Haferflocken und Obst. Und nen Kaffee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nudeln, Fleisch etc.
Jede meiner Mahlzeiten ist warm und kcal-reich.
Da ich haferflocken leider nicht runterkriege und sonst nichts mit angemessenen kcal-anteil kenne, greife ich auf normales mittagessen zurück und das zu jeder tageszeit.
Jetz ess ich grad Nudeln mit geschmolzenem Käse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?