Frage von Ente73, 144

Was gibt Wurzel von -16?

Hallo zusammen, ich habe Eine Aufgabe f: y= -1/2x^2-x-5/2

Ich habe alles also mal 2 gerechnet: f: y= -x^2 -2x -5 Nun ist f:y = 0, ich habe also alles auf die linke Seite gesetzt: x^2+2x+5=0 Dann habe ich mittels Mitternachtsformel die Gleichung aufgelöst: x1=(-b+Wurzelvonb^2-4ac)/2a Also x1=( -2+Wurzelvon -16)/4

Wie muss ich das nun rechnen?

Danke für die Tipps

lg Ente

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 75

Bist du sicher, dass es vorn nicht heißt 1/2 x² (also kein Minus)?
Dann wären die Lösungen
x₁‚₂ = 1 ±√6

Und das hört sich doch viel besser an.

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe, 66

Hallo,

Du hast Dich verrechnet.

Nach der pq-Formel lauten die beiden Lösungen -1-√-4 und -1+√-4.

Die Lösungen sind also -1-2i und -1+2i.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von kepfIe, 82

Wurzel -16 ist 4i, wobei i=Wurzel -1 ist.

Kommentar von Ente73 ,

ok, aber was habe ich in dem Fall falsch gemacht?

Kommentar von kepfIe ,

Du hast in der Mitternachtsformel durch 2b statt durch 2a geteilt. Sonst sollte alles stimmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten