Frage von hj1103, 56

Was gibt es für Strafen beim falschen überholen?

Hallo ihr lieben, kurze frage mir ist eben was dummes passiert: was würde mir drohen wenn ich auf Höhe einer fusgängerampel überhole (die grün ist) & kurz mach der Ampel ist noch mal eine Kreuzung von wo Autos kommen ? (ich hab aber vorfahrt) ich hab mich verschätzt und dachte ich schaffe es noch vor ampel/kreuzung... bin dann aber blöderweiße erst auf der Höhe bzw kurz danach wieder auf meine Spur abgebogen ? was würde mir drohen in der probezeit ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShadowFlake, 20

Hey, leider lässt sich nicht alles aus deinen Angaben ableiten, daher:

TBNR 105606 

Sie überholten, obwohl Sie nicht übersehen konnten, dass während des gesamten Überholvorgangs jede Behinderung des Gegenverkehrs ausgeschlossen war.

A-Verstoß (Teilnahme am Aufbauseminar, Probezeit verlängert sich um 2 Jahre)

100,00 €


So, das ist bei so einem Vorfall grundsätzlich zu ahnden. Weiterhin brauche ich aber noch folgende Angaben von dir:

  • Ist eine durchgezogene Linie an der Ampelanlage vorhanden?
  • Was hat der Vorausfahrende gemacht, dass du ihn überholen wolltest?
  • Wie viel km/h ist der Vorausfahrende gefahren, wie viel du? (Ca. beim Überholvorgang)
  • War Gegenverkehr vorhanden?
  • War eine Spur vorhanden oder mehrere? Bei mehreren, auf welcher warst du, hat sich der Vorausfahrende zum Linksabbiegen oder Rechtsabbiegen eingeordnet?
  • Bis du abrupt ausgeschert?

LG

shadowflake 

Antwort
von DerCo, 27

Schon mal gut, wenn du gemerkt hast, dass die Aktion daneben war. Im Ort sollte man überhaupt nicht überholen, schon gar nicht bei Querungen und vor Kreuzungen, das ist schlicht dämlich.
Sofern kein Unfall passiert ist und dich niemand anzeigt, hast du einfach nur Mist gebaut und musst daraus lernen.
Wenn was passiert ist (Unfall, Personenschaden, etc.) gibt es Ermessensspielräume. Wie breit ist die Straße, wie übersichtlich war die Stelle zur Zeit der Aktion etc. Genaues kann dir da leider kaum jemand sagen.

Es ist übrigens erlaubt und gar nicht schändlich, wenn du bei gewissen Unsicherheiten deine Fahrschule kontaktierst und vlt. sogar nochmal ein, zwei Fahrstunden problembezogen nimmst.

Kommentar von hj1103 ,

War nicht im Ort war auf einer geraden Strecke 70 iger Zone

Kommentar von DerCo ,

nicht in diesem Land.

Antwort
von doesanybodyknow, 30

Wolltest du an der Kreuzung abbiegen und hast den Überholten zum abrupten Bremsen gezwungen? Dann könnte es als Nötigung geahndet werden. War die Ampel grün für die Fußgänger? Dann bist du über rot gefahren, was außerhalb der Probezeit einen Punkt + Fahrverbot zur Folge hätte.

Kommentar von hj1103 ,

Nein, wollte gerade aus. & Nein die Ampel War grün für mich, da bin ich mir sicher denn hinter mir hat noch einer überholt der ist auch gefahren ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten