Frage von Tsunadex33, 90

Was gibt es für operationen um dünner zu werden?

Was gibt es für operationen um dünner zu werden?Was sind die nebenwirkungen? Wird eine solche operation von der krankenkasse bezahlt? Wenn ja gibt es ein mindestgewicht dafür? Was gibt es alles für möglichkeiten? Ich hab schon was von magen verkleinerung gehört (da gibt es soviel ich weiss aber viele mangelerscheinungen und man kann fast nichts mehr zu sich nehmen) Dann gibt es noch fett absaugen... Aber da muss man glaube ich bei einer zweiten operation die überschüssige haut abschneiden weil man das fett zu schnell verloren hat...

Was gibt es noch? Ich meine an chirurgischen eingriffen?

Antwort
von Wonnepoppen, 57

Wieso eine OP, hast du so massives Übergewicht?

Über die Möglichkeiten  einer solchen solltest du mit einem Arzt sprechen, der so etwas machen würde!

Kommentar von Tsunadex33 ,

Ich frage ob es ein mindestgewicht gibt weil ich eben kein "massives" übergewicht habe... Mein körper aber trotz vieler versuchter diäten täglicher köperlicher betätigung und gesunder ernährung einfach nicht "normal" werden will... Ich bin  1 meter 58 klein und wiege 70 kilogramm... und ich schaffe es einfach nicht weniger zu wiegen... 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Bei der Größe u. dem Gewicht gibt es sicher keine OP!

Versuchs mal mit einem Ernährungsberater?

wurden schon gesundheitliche Ursachen ausgeschlossen, nimmst du Medikamente?

wie alt bist du?

Kommentar von Tsunadex33 ,

Ja ich bekomme regelmässig cortison spritzen damit meine exemen zurück geht... Ich habe sehr starkes exemen auf der haut besonders an händen, arm bäugen und kniekehlen... Und das geht nur weg wenn ich das cortison bekomme... ausserdem inhaliere ich auch cortison (Asthmatiquer) und ich hab gehört das das führ gewichtzunahme beziehungs weise aufblähen des körpers zuständig sein kann.... Ich weiss trotz allem nicht ob es wirklich davon kommt...

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das habe ich auch schon gehört, ich vermute tatsächlich, das könnte der Grund sein, vor allem, da du es ja gleich "zweifach" nimmst!

Das muß aber dein Arzt wissen!

Kommentar von Tsunadex33 ,

Mein arzt verschreibt mir diese medicamente ( mit dem gutheissen meines dermatologen) ... Also schätze ich mal das er das weiss... Was er nicht weiss ist das ich ständig versuche dünner zu werden was nicht klappt...

Kommentar von Tsunadex33 ,

Und nur weil ich jetzt weiss dass meine beleibtheit (gibt es dieses wort?) wahrscheinlich davon kommt... Hab ich noch lange keine möglichkeit um mein problem, also mein gewicht zu ändern...

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ja, sieht ganz so aus!

Aber es gibt doch schlimmeres, meinst du nicht?

es ist ja keineswegs so, daß du stark übergewichtig bist?

vielleicht solltest du den Arzt mal auf dein Problem ansprechen?

Kommentar von Thaliasp ,

Leider ist es so dass man vom Kortison schwerer wird. Allerdings kommt es auf die tägliche Dosis an. Ich nehme täglich eine ganz kleine Menge auf, da ist es nicht möglich dass man dicker wird.

Antwort
von Barbdoc, 30

Die Krankenkasse wird die Operation nicht übernehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community