Frage von VashTheStamped1 24.04.2013

Was gibt es für möglichkeiten flugzeuglärm zu reduzieren

  • Antwort von maximusfragus 24.04.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Auf der letzten IFA (Internationale Flugzeugausstellung) wurden Schalldämpfer für Flugzeuge vorgestellt. Damit fliegen diese deutlich leiser.

  • Antwort von diroda 24.04.2013

    Ohrenstöpsel.

  • Antwort von rhavin 24.04.2013

    Hausaufgaben alleine machen!

    • Weniger Flugzeuge
    • Landung möglichst im Gleitflug.
    • Flug in oberen Atmosphärenschichten.
    • Spezielle Düsenkonstruktionen zur Schallabsorbtion.
    • Langsames Fliegen.

    Nicht im Sinne der Frage:

    • Flugrouten nicht über Wohngebiete führen (reduziert nicht den Lärm sondern nur die Rezeption).
    • Flüge nur Tagsüber (verlagert den Lärm ohne Reduktion)
  • Antwort von SAMNANG 24.04.2013

    REISETRAVEL SAGT*

    Neuartige Anflugverfahren reduzieren Anfluglärm

    Messergebnisse DLR-Forschungsflüge: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) führte gemeinsam mit der Air Berlin PLC & amp; Co. Luftverkehrs KG, der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH und der Fraport AG Forschungsflüge zur Lärmverlagerung und Lärmvermeidung bei Landeanflügen durch.

    Die Auswertung der Messflüge liegt jetzt vor: Die größten Erfolge in der Lärmreduktion erzielten wie erwartet die Anflüge zur Lärmverlagerung, bei denen verschiedene neue Anflugrouten gewählt wurden. Bei den etwas steileren Anflügen von 3,2 Grad konnte im Gegensatz zu den "normalen" 3,0 Grad eine Reduktion des Anfluglärms von 0,4 Dezibel (A) festgestellt werden. Zu noch weniger Lärm führten die Anflüge mit sehr steilen Anflugwinkeln von 4,5 bis 5,5 Grad. Hier kam es zu einer Minderung der maximalen Schalldruckpegel von bis zu 4,6 Dezibel (A). Die Ergebnisse müssen noch durch weitere Messungen verifiziert werden, da die statistische Basis mit insgesamt 13 Anflügen recht klein ist und Witterungseinflüsse wie beispielsweise Wind eine große Rolle spielen.

    Anflüge zur Lärmverlagerung

    Eine vergleichsweise einfache Möglichkeit, den Fluglärm zu verlagern und von Siedlungsgebieten fernzuhalten, besteht darin, diese einfach zu umfliegen. Moderne Flugzeuge, wie das bei diesen Versuchen eingesetzte Boeing-Modell, aber auch aktuelle Airbus-Modelle verfügen über sogenannte Flächennavigations-Fähigkeiten (Aerial Navigation – RNAV): Sie können unabhängig von Funknavigationsanlagen am Boden mit Hilfe des Global Positioning Systems (GPS) navigieren. Hierdurch ergeben sich deutlich größere Freiheiten bei der Planung von An- und Abflugrouten. In Bezug auf den Frankfurter Flughafen bedeutet das, dass Flugzeuge zu bestimmten Verkehrszeiten in einem Bogen südlich um dicht besiedelte Gebiete herumfliegen und damit den Lärmpegel dort senken könnten.

    mehr unter http://reisetravel.eu/mobilitaet/airlines-airports/fluglaerm-reduzieren.html

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!