Frage von LeFonque, 26

Was gibt es für coole, von Touristen wenig besuchte Orte in Barcelona?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von magnumenigma, 12

Hoch zum Olympiastadion gibt es auf dem Weg & am Stadion selbst einen super Blick über die ganze Stadt :) nebenan vom Stadion gibt es noch einen Palast. Dort war im September letzten Jahres zumindest nicht alles von Touristen überlaufen. Allerdings hab ich keine Ahnung, was der Eintritt z. B. im Palast kostet, aber auch von außen gibt es einiges zu sehen.

Es gibt glaube ich auch eine Seilbahn, die vom Stadtstrand (in Barceloneta) auf den Berg führt, wo weiter oben auch das Stadion ist. Auf diesem Berg (Montjuïc) gibt es auch einen riesigen Friedhof mit vielen interessanten Grabstätten. Sieht auch von Weitem interessant aus. Aber Achtung, man kann sich leicht verlaufen! Um 18 Uhr wird zu gemacht, bis dahin solltet ihr den Ausgang wiedergefunden haben ;-)

Früh morgens oder spät nachmittags sollte nicht ganz so viel los sein, wie tagsüber. Aber eine Garantie gibt es dafür in einer Millionenstadt natürlich nie...

Antwort
von cmfoto, 8

Hallo LeFonque,

In welchem Monat seid ihr denn in Barcelona? Generell kann man sagen, dass es um Ostern herum und von Juli - September sehr voll ist. Das ist die Hauptsaison. Denn dann ist es warm, es gibt die Sommerferien etc. Jährlich kommen 20 Mio. Touristen nach Barcelona. Da ist es natürlich in den Monaten besonders schwer etwas ruhigers zu finden. 

Wenn ihr die Gaudi-Higlights sehen wollt, dann kann ich euch sagen, dass die Sagrada Familia und der Park Güell sehr voll sein werden (hier unbedingt Online Tickets kaufen!) Wenn ihr euch aber den Palau Güell von Gaudi anschaut oder den Torre Bellesguard - wird dort weniger los sein.

Bei den Museen kann ich euch auch sagen, dass Picasso und Miro sehr gefragt sind. Das MNAC (was magnumenigma wharscheinlich gemeint hat) oder das Museum der Stadtgeschichte sind weniger besucht. Schaut euch doch mal hier die Museums-Tipps für Familien an: https://open.spotify.com/track/1JSFwcEiJCknf5g38NV5gt

Ansonsten ist Barcelona ist sehr gut zu Fuß zu erkunden. Und überall gibt es entweder schöne Häuser (Eixample) oder kleine Gassen und Plätze zu entdecken (Gotico, Born) - lasst euch einach durch die Straßen treiben.

Viel Spaß

cmfoto

Kommentar von LeFonque ,

vielen Dank. wir sind gerade hier - heute ist der letzte Tag. Nachdem wir mit 3 Kids zwischen 6 und 2 unterwegs sind, war nicht viel Kultur... aber macht nichts. trotz der Menschenmassen sehr gemütlich hier ;) lg aus Barcelona

Kommentar von cmfoto ,

Alles klar! Dann nächstes Mal! ;)

Antwort
von E2090, 21

immer außerhalb von Touristenpfaden da sind auch die Einheimischen zu treffen und es ist Billiger alles wie bei den Touristen Burgen

Kommentar von LeFonque ,

naja, das meinte ich ja... was ist sehenswert und nicht touristisch überlaufen. sollte mit Kindern machbar sein

Kommentar von E2090 ,

wie gesagt am strand abseits vielleicht aber Barcelona Stadt ist immer was los nebenstrassen oder mal Googeln was ihr mit kindern machen könnt in Barcelona

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten