Was gibt es für (ästhetische) Möglichkeiten der Grundstückseinfassung an einer Quartierstrasse in der Schweiz?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Horizonttaenzer,
mit etwas Geschick könntest du sicherlich die Installation von Hanganlagen mit oder ohne Begrünung hinbekommen.
schau auch mal hier w w w [dot]gartenbau.org/gartengestaltung-hanglage-20111544

Achte dabei darauf, dass die Materalien richtig verbaut sind. Die Steine dürfen auch bei starkem und häufigen Regen nicht verrutschen - sonst bricht gleich die Anlage zusammen. Es sollte alles gesichert sein (beispielsweise mit entsprechendem Kaninchendraht). Das Wurzelwerk von Bäumen und Büschen hilft auch - allerdings erst, wenn diese fest in der Erde verankert sind.

Vergiss auch nicht, einen Gartenweg (w w w [dot] gartenbau.org/gartenweg-hang-20159061) anzulegen ;)

Ansonsten ist es natürlich immer ratsam, dass du dir bei sehr schwierigen und aufwendigen Arbeiten einen Fachmann zur Hilfe holst. Teilweise müssen schließlich auch Baggerarbeiten durchgeführt werden.

Viele Grüße

Dachdecker.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bobibobo
16.03.2016, 09:57

Begrünung ist ein gutes Stichwort. Das Beispiel von DachdeckerCom ist schon sehr gut, gefällt mir persönlich auch sehr. Man kann zum Beispiel auch Buchsbäume verwenden und diese als Sichtschutz wachsen lassen. Mit oder ohne Topf. Ohne wachsen sie dann etwas besser zusammen. Ich habe an einer Seite unseres Gartens große Topfe mit Buchsbäumen, als Sichtschutz vor Fußgängern. Die Töpfe sind so ähnlich wie die hier: http://www.casa-mina.com/Blumenkuebel/Zink/Zink-Blumenkuebel-Peking-schwarz-80cm-hoch.html Also recht groß. Das sieht echt toll aus. Auch nur so als Idee.

1

Was möchtest Du wissen?