Frage von UdoBilderberg, 269

Was gibt es alles so finsteres im Deep Web?

Hallo, hab zum ersten Mal den Tor Browser installiert, weiß aber nicht so wirklich, was ich damit nun anfangen soll, bzw. wie ich überhaupt damit ins Deep Web komme, wo sich all die finsteren Sachen abspielen, solange es kein Pronno usw. ist. Was kann man im Deep Web denn so alles schlimmes ankucken und wie sieht es dort mit der Sicherheit aus, mein Antivirensystem stammt von Kaspersky, das müsste ja sicher genug sein...

Antwort
von Draconigen, 111

Dort findest du zunächst vieles was es im normalen Netz auch gibt (foren, e-mail usw.), da es im grundgedanken dafür erschaffen wurde, Personen die seitens z.B. ei er diktatorischen Regierung keinen zugang zum normalen Internet haben, dennoch einen Weg zu geben mit der Welt in Kontakt zu treten.
Leider birgt die dadurch entstehende Anonymität auch seine Risiken, so tummeln sich auch eine vielzahl an Gaunern und Verbrechern dort und du solltest auch genau aufpassen was du anklickst. Es hat aktuell nicnt umsonst diesen schlechten Ruf.

Antwort
von ugurano22, 53

kranke sachen die du auch im clearweb findest

Antwort
von Walum, 101

Huch, hier ist ja Kindergarten?? DEEP WEB ist das Zeug, das im Internet herumliegt und unsortiert erreichbar ist, aber nicht über die üblichen Suchmaschinen gefunden und angezeigt wird. DARKNET sind verschiedene nicht zusammenhängende Netzwerke, die über das Internet nicht erreicht werden können und die Du kennen musst, um Dich einzuloggen. Der Tor-Kram hinterlässt nur andere als Deine eigene IP in den Logs fremder Server. Leider gibt es da nichts, was zu Deinen Verschwörungstheorien passt. Oder zu Räuberpistolen aus den Medien. Nirgendwo spielen sich "all die finstere Sachen" ab - dazu müsstest Du wohl in den Bundestag. Und Kino für Voyeure ist das auch nicht - man kann sich da nichts "schlimmes ankucken". Schon gar nicht, wenn Du niemanden kennst, der Dich auf seinen Filesharing-Server oder in seine Terror-Zelle eingeladen hat. Oh, und Sicherheit im Internet - Kaspersky brauchst Du ja nur, weil Du Windows benutzt. Wenn Du Sicherheit willst, ist das Dein erstes Problem.

Kommentar von UdoBilderberg ,

Hä???? Also ich sag ja gar nicht das ich mih mit dem ganzen Krempel auskenne, nur frag ich mich wie du drauf kommst, das dort keine kranken Inhalte zu finden sind, erstens hab ich das schon hudert Male gelesen und ich hab auch Videos auf YT drüber gesehen, und da wurden viele verstörnede Sachen beredet, also für mich ist das extrem finster, sogar zappenduster

Kommentar von Walum ,

"Kranke Inhalte" sind überall. Das hat weder mit Dark noch Deep Web zu tun. Die sind da nicht zu FINDEN, weil man da nicht SUCHEN kann.

Es gibt im Internet kein Parallel-Universum.

Dir schreiben tausend Deppen blöden FUD. Das ist nicht neu, das haben uns Bild-Zeitung und Fernsehen auch schon immer angetan. Mit Erfog. Weil sich tausend Fliegen ja nicht irren können.

Deshalb gibt es immer noch Wahrsager und Horoskope, UFO-Gläubige, Homöopathie und Esoterik: Einfach weil es schöner und aufregender ist, als die langweilige, nüchterne Realität.

Antwort
von jort93, 89

du redest wahrscheinlich vom dark net. für das deep web brauchst du tor nicht.

http://zqktlwi4fecvo6ri.onion/wiki/index.php/Main\_Page der link bringt dich auf ein verzeichnis mit einigen seiten wo du anfangen kannst. aber viele seiten sind halt privat.

also ich habe ein paar pedo foren, kinderporno seiten, shops für: creditakarten, gefälschte ausweise, geldwäsche, waffen, drogen, auftragsmord und falschgeld. siehst du das meißte auch direkt unter dem link.

natürlich gibt es nicht nur so was. es gibt auch viele politisch motivierte seiten wo sich leute einfach vor der regierund oder anderen leuten schützen wollen. sprich sowas wie verschwörungtheoretiker und leute die andere politsche ansichten als ihr land vertreten.
außerdem auch viele ganz normale foren, blogs und sogar soziale netzwerke ähnlich wie twitter oder facebook. es wird in den USA ja auch gerade so ein blogger ins gefängnis gesteckt weil er das passwort zu einer nachrichtenseite gepostet hat und sich dann damit jemand anderes einen scherz erlaubt hat. sowas kann halt dann verhindert werden.
einige leute teilen auch ihre musik oder bilder dort.

es gibt halt 2 seiten der medaille.

Kommentar von jort93 ,

deep web und dark net zu unterscheiden ist wichtig...

Kommentar von UdoBilderberg ,

Nein danke, ist das dein ernst? Meinst du ich klicke auf so was abartiges? Wieso postest du sowas krankes hier?

Kommentar von jort93 ,

das ist eine liste von links. nix krank dran. ein paar wörter und paar links :D

Kommentar von UdoBilderberg ,

Wenn ich mir anseh was du am Anfang schreibst, wird mich nix und niemand dazu bringen diesen Link anzuklicken

Kommentar von jort93 ,

ist mir ziemlich egal ob du dir den link anguckst :D

Antwort
von SuchtiOnTour, 63

Das deepweb ist groß, das deep web nimmt 60% vom internet ein, du kannst nur durch eingeben von url auf webseiten kommen es gibt in google verschiedene seiten wo du links finden kannst und im tor browser dann interagieren kannst,

antivieren system bringt dir soweit ich weiss nichts im deep web, es kann alles passieren im deep web.

ich würde lieber aufpassen

Naa was es dort alles so gibt einfach alles was du willst, waffen, drogen, auftragskiller, sklaven, und was du dir noch so vorstellen kannst

ich hoffe ich konnte dir helfen

mfg

Suchti

Antwort
von Randler, 66

Schau mal auf The Hidden Wikki vorbei dort hast du ein paar Links zu sogenannten .onion Domains. Aber das Deep Web ist nichts zum spielen informier dich erst bevor du dort hingehst. Ansonsten steht das BKA früher als du denkst vor deiner Tür.

Kommentar von UdoBilderberg ,

Ich hab nicht vor irgendwelche kranke Schice zu suchen, mir würde spontan nicht mal was einfallen, was ich dort suchen soll. Hab nur bei you tube solche Videos gesehen, von Leuten die Videos über kranken Schice aus dem Deep Web gemacht haben, was mir sowieso ehrlich zu krank wäre, mir das anzukucken, eine Seite hab ich aber eben trotzdem mal kurz aufgerufen, hab sie aber gleich wieder geschlossen, weil ich bin kein Voyeuer, der sich ergötzt an Leuten deren Web Cam angeblich geknackt wurde und nun im Internet für jeden kranken Psycho öffentlich zur Schau gestellt werden..die Seite nennt sich Cam A Lot, kann ja wohl nicht wahr sein sowas.. Sick World

Kommentar von Randler ,

Auf jedenfall immer dein Cache Speicher und Suchverlauf löschen.

Kommentar von UdoBilderberg ,

Ich will da nicht mehr "hin", mit sowas will ich dann doch nix zu tun haben, soll mich die NSA halt ausspionieren, obwohl die bösen Buben ja ihren kranken Shice eh im Deep Web veranstalten... verkehrte Welt 

Kommentar von jort93 ,

der tor browser legt weder einen cache noch einen verlauf an.

Kommentar von Randler ,

Manche Webseiten laden dir automatisch Dinge auf deine Festplatte. Allein das ist schon verboten. Deswegen sollte man immer alles Löschen.

Antwort
von azmd108, 64

Bitte stell solche Fragen hier nicht auf GF. Du bekommst hier meistens nur antworten von pubertierenden, die zu viele Youtube-Videos gesehen haben. Fast alle Antworten zu dieser Thematik sind extrem Übertrieben und schlicht falsch. Man sieht es an den Antworten. Ich habe schon unzählige Fragen zur Thematik beantwortet und werde daher jetzt nur eine einzige Sache klarstellen:

Das "Deep Web" ist erstmal alles, was nicht durch eine Suchmaschine indexiert wurde. Also z.B. dein privater Userbereich hier bei GF, dein Kundenbereich bei Amazon und vieles vieles mehr. Es ist also nichts schlimmes oder verwerfliches. 

Was du meinst ist das TOR-Netzwerk - was es dort gibt? Hauptsächlich viele, viele Abzocker.

Kommentar von frameworkz ,

Ich hasse diese Kinder xD Die kommen mit "Hab jetzt vor Geldgeschäfte im DarkNet zu machen" und das einzigste, was sie bisher gemacht haben, ist auf Gutefrage.net zu fragen, was das DarkNet überhaupt ist. :( Bestimmt denken die, dass es ein Gegenstand ist.

Kommentar von UdoBilderberg ,

Wo leben solche Kiddis denn, die ins ganz große Abzockgeschäft einsteigen wollen^^ und was für Geldgeschäfte sind damit gemeint? Sind doch sicher nicht legal oder?

Kommentar von deruna ,

Das höchste was die haben, ist eine schmierige VPN-Demo, die überhaupt nicht schützt :D

Kommentar von RockyDC ,

Es wäre durchaus sinnvoller diesen sogenannten "Kiddies" zu helfen anstatt zu lästern

Antwort
von Murdocai, 55

Habe mir letztens ne Reportage dazu reingezogen, fands recht interessant und aufschlussreich:

Kommentar von UdoBilderberg ,

Ist das nicht die Doku, wo der Reporter obendrüber sich Drogen und sogar glaub ich ne Waffe bestellt?

Kommentar von Murdocai ,

Genau die. Mietet sich ne Wohnung unter falschen Namen, bestellt Waffen und Drogen und geht der Sache auf den Grund.

Kommentar von UdoBilderberg ,

Am Ende geht er zur Polizei und bekommt auch prompt ne Anzeige wenn ich mich noch richtig erinnere^^

Antwort
von SvenTroz, 54

Das Deep Web ist dazu erschaffen worden Kinderhandel, Pornografie, Propaganda, qualvolle Tiervideos zu veröffentlichen. Dazu kommen noch große Drogengeschäfte, sowie sehr eklige Videos von Missbrauchten Frauen Kinder etc. Du kannst dir das als großes Forum vorstellen, wo du eine Anfrage stellen kannst und dann dein Bedürfnis stillen kannst. Ist ein sehr schrecklicher "Ort", welchen man freiwillig nicht begegnen sollte. Zudem gibt es viele Möglichkeiten dort hinein zu kommen. Viele solcher "Tore" sind mit Viren verseucht und schädigen damit deinen PC. Ein Antiviren Programm kann im Deep-Web nicht viel machen, da es hauptsächlich auf andere Browser ausgelegt ist. 

Kommentar von soprahin ,

Weshalb macht jemand sowas denn freiwillig?

Kommentar von SvenTroz ,

Gibt viele die sich in diesem Bereich wohl fühlen und große Geschäfte machen. Man ist ja immer neugierig :) 

Kommentar von SuchtiOnTour ,

Wie SvenTroz geschrieben hat um sien Bedürfnis zu stillen, es gibt leute die stehn auf sowas

Kommentar von Randler ,

So ein Quatsch das Deep Web wurde von der Navy erfunden um geheime Daten auszutauschen und in Länder wo es keine Pressefreiheit gibt zu berichten.

Kommentar von SvenTroz ,

Sieht man ja was aus dieser glorreichen Idee entstammt ist. 

Kommentar von SuchtiOnTour ,

das kann gut sein das die Navy dort AUCH interagiert aber es nicht auch viele anderen dinge da Drinen

Kommentar von azmd108 ,

Wow, bitte ignorier diese Antwort einfach, der User hier hat keine Ahnung von der Materie.

Kommentar von UdoBilderberg ,

Ich kann oder möchte mir nicht vorstellen, das die Staatsgewalt diesem Deep Web wirklich so machtlos gegenübersteht, solche Sachen wie Auftragsmord und was es sonst noch an unvorstellbarkeiten, vor allen wenn es um Kinder geht gibt, kann man doch nicht einfach so passieren lassen, hat denn die Polizei wirklich keine Handhabe, wenn es um solche Schwerstverbrechen geht, wie ich oben aufgezählt habe?

Kommentar von azmd108 ,

Du hast durchaus Recht. Allerdings hat diese Thematik nichts mit dem "Deep Web", "Darknet" oder dem "TOR-Netzwerk" zu tun. Diese grausamen Dinge würde es auch ohne das Internet geben, soviel steht fest.

Ansonsten kann die Polizei natürlich etwas gegen diese Abscheulichkeiten tun und das machen sie auch - das kann ich dir aus eigener Erfahrung bestätigen - sehr oft bekommt die Öffentlichkeit davon nur nichts mit. Allerdings ist der Ermittlungsaufwand natürlich erheblich schwerer - die Leute sind ja nicht doof und, wenn sie keinen Fehler machen, schwer fassbar.

Nichtsdestotrotz sind diese Plattformen nicht für diese Zwecke erdacht, sie werden schlicht von kriminellen für deren Zwecke ausgenutzt, so ist es mit allen Dingen im Leben. Mit einem Hammer kann man auch Menschen töten - sollen wir deswegen jetzt alle Werkzeuge verbieten, oder macht es womöglich mehr Sinn, die Menschen zu fangen, die dieses Werkzeug ausnutzen?

Kommentar von DougundPizza ,

Was für ein Schwachsinn verzapfst du denn da??? Wenn man kein Plan hat sollte man lieber ruhig sein.
Du kommst öfter ins Deep Web über verschiede Links die du anklickst und würdest es nicht mal merken, dass du auf einer Seite im Deep Web bist. Es ist alles andere als illegal...hauptsächlich sind da Datenbanken und Informationen gespeichert die nicht vom crawler erfasst wurden.

Was du meinst ist wahrscheinlich das darknet und das ist auch nicht illegal... Es kommt nur darauf an was du machst.

Du kannst z.B. Ein Küchenmesser kaufen und damit kochen oder damit ein Verbrechen begehen...

In Ländern wo Seiten gesperrt werden gehen Journalisten und private User über den Tor Dienst ins darknet um ihre Spur zu verschleiern um an Informationen zu kommen die vom Regime geblockt werden. Natürlich gibt es auch Leute die illegale Dinge tun in einer Anarchy  ist das immer so. Also ich hoffe ich konnte mit dem Post einige ein wenig aufklären.

Kommentar von Tobihogh ,

nur so mal so ihr wart bestimmt alle schonmal im Deep Web. Gute Fragen - Profileinstellungen, Amazon - Bestellungen, facebook - Einstellungsseite... Das Deep Web sind Seiten die nicht in der Suchmaschine aufgelistet sind. Also beispielsweise Kundenbereiche. Die richtig Illegalen Sachen passieren im Dark Net. Aber das ist auch nicht dafür gemacht worden, sondern für die Presse und Meinungsfreiheit in unterdrückten Staaten. Es wird lediglich von Kriminellen genutzt da es die von ihnen gewünschte Anonymität bietet.

Kommentar von deruna ,

Hey SvenTroz warst du schonmal auf so einer Seite? Wenn nein, dann halt die Fresse und verbreite keine Unwahrheiten.

Kommentar von UdoBilderberg ,

Stimmt das nun, das man seinen PC dort mit Viren verseuchen kann, könnte ich theoretisch auch meinen heute infiziert haben, obwohl ich nur eine einzige Seite geöffnet hab (und sofort wieder beendet)?

Kommentar von RockyDC ,

Das Deep Web hat NICHTS mit Amerikanischen Diensten zu tun... glaubt mir

Kommentar von linuxmensch12 ,

Eigentlich schon. z.B. Facebook. Facebook ist aus Amerika und Teile davon gehören zum Deepweb. Alle Einstellungsseiten, etc.

Das Darkweb hat eigentlich auch etwas damit zutun. Die meisten verstehen unter Darkweb, die Hidden Services von Tor. Und wo wurde Tor entwickelt? Richtig, Amerika.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 47

Für alles, was Mensch so tut und nicht durch NSA oder BKA, FBI etc überwacht werden will. Da es meist für illegale und Terroristische Sachen missbraucht wird, sozusagen die Scheizze-Tunnel des Internets.

Kommentar von mistergl ,

Ich bin auch der Meinung er meint das Darknet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community