Was gibt es alles für Meerschweinchen Tränken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am besten ist ein ganz normaler Keramiknapf mit leicht gebogenem Rand, der dann auf einer Steinplatte oder Fliese platziert wird an einem Ort wo die nicht flitzen. Gute Erfahrungen habe ich ab 0,5l gemacht, weil sie die nicht mehr durchs Gehege geschoben bekommen.

Das hat u.a. folgende Vorteile:

- sie können bequem und ohne Anstrengung die Menge Wasser aufnehmen die sie wollen und müssen sich nicht Tröpfchen für Tröpfchen erkämpfen

- SIe müssen sich zum Trinken nicht verrenken

- EIn Napf kann nicht unbemerkt verstopfen

- Ein Napf lässt sich einfach und schnell reinigen, es braucht kein ganzes Arsenal als Hilfmitteln m beispielsweise das ROhr zu putzen

- EInen Napf muss man anders als eine Flasche nicht regelmäßig entsorgen und ersetzen, da man ich restlos sauber bekommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollest eine anschaffen, die Deine Tiere nicht umwerfen können, eine, die nicht gleich verdreckt, ...

Eine Pfütze würde eigentlich reichen, die wäre aber sehr schnell verdreckt. Schau Dich im Netz um und stell Dir dann vor, wie Deine Tiere damit zurecht kämen. Du könntest Dich auch in einer Zoohandlung umsehen und beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfache Keramikpötte. Die sind schwer genug und sie können bequem trinken ohne den Kopf so stark nach hinten zu nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß leider nicht wie man das nennt aber das müsste man in jedem Geschäft finden der für Tiere ist.

http://www.1a-meerschweinchenkaefig.de/Meerschweinchenkaefig-Bilder/Meerschweinchen-Traenke-Sippy.jpg

Das hatte ich für meine auch und die kamen sehe gut damit klar ^_^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exoooooo
21.12.2015, 10:58

und einen Keramikpott wollte ich nicht weil ich nicht wollte das das ganze Stroh dadrinne ist...

1
Kommentar von Kimberly115
21.12.2015, 10:58

Ich glaube die heißen Nippeltränken oder so


0
Kommentar von Mell1990
21.12.2015, 12:31

Die Dinger sind schrott, weil man das Röhrchen nicht gut sauber bekommt von innen und seit wann haben Tiere ihren Mund auf dem Kopf.
Die armen Tieren müssten sich total verbiegen. Da man das Wasser eh jeden Tag wechseln sollte, kann man den Keramiknapf auch eben sauber machen

1

Meine Meeris haben praktisch gar nicht getrunken, da sie vor allem Gras  und Kräuter bekamen, auch oft über den ganzen Winter. Sie hatten aber immer ne Trinkflasche. Die sind allerdigns selten dicht und tropfen fast ständig. Ergebnis: nasses Streu. Napf drunter stellen? Mit großen, flachen Näpfen hab ich aber auch keine guten Erfahrungen gemacht, weil sie da durch laufen. Kleine Näpfe kippen um, wenn sie auf den Rand steigen, und sie müssten sich sehr runter beugen. Außerdem ist das Wasser immer dreckig...

Du könntest eine Vogeltränke ausprobieren:

http://www.tierkosmos.de/Voegel/Kaefigzubehoer---Pflege/Naepfe---Traenken/Trixie---Traenke-fuer-Voegel--eckig--100-ml.html

wenn die sicher befestigt ist, kann nichts umkippen.

Ob da nichts raus läuft, kann ich aber auch nicht sagen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine beiden trinken am liebsten aus der Flasche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?