Frage von callofdiuti2, 25

Was gibt es alles bei einer USA Westküste-Rundreise noch auf dem Weg interessantes zu sehen?

Wir machen eine 2einhalb-wöchige Rundreise durchg die USA von San Fransisco aus über Yosemite-Nationalpark, Death Valley, Las Vegas, Bryce Canyon, Lake Powell, Grand Canyon, Palm Springs, Joshua Tree-Nationalpark, LA und den Highway-Number 1.

Es sollte die ungefähre Reihenfolge sein. Wir sind mit dem Auto unterwegs und können deswegen Rast machen wo wir wollen.

Meine Frage: Habt ihr noch Tipps und Vorschläge, was man auf dem Weg und in den Städten, unbedingt noch sehen sollte!?

Danke im voraus!!!

Antwort
von Antwortapparat, 5

Was gibt es schönes am Pacific Coast Highway (Highway 1) zu erleben? außer das er auf einigen Streckenabschnitten direkt am Pazifik entlang führt.

Es ist in weiten Teilen nur eine Straße, in und um L.A. ständig verstopft und in einem schlechten Zustand, dazu Ampeln, Ampeln, Ampeln.

In San francisco über die Golden Gate fahren, dann i9n Manzanita vom HW 101 auf den Seashore Hw 1 abbiegen in Richtung Muir Beach, auf dem Weg dorthin geht es rechts zum Muir Woods National Monument (Redwood Bäume)...sehr zu empfhelen, auch Muir Beach bietet etwas,

Auf dem Weg von las vegas nach LA, den HW 15 nehmen, dort kurz vor Barstow das Restaurant Peggy Sue's Diner besuchen, die Reklame dafür ist nicht zu übershen. Das Diner gehörte einmal der Dame aus dem Buddy Holly Song. Ein Erlebnis...!

Bei gutem Wetter (Weitsicht) unbedingt zum Griffith Observatorium fahren, die Aussicht über LA ist grandios, besser geht nicht.

Einen Ausflug in den Sequoia Natinal Forest kann ich empfehlen, 

Antwort
von macqueline, 12

Wenn ihr schon am Bryce seid, könnt ihr auch gleich noch den Zion NP besuchen. Versucht auch, das Monument Valley in eure Reise einzubauen. Und spart schon mal auf den Flug am Grand Canyon, lohnt sich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten