Frage von nummer12345678, 16

Was gibt an wie schnell etwas wächst, der wachstumsprozentsatz oder der Wachstumsfaktor?

Antwort
von Fabi1909, 4

Der Wachstumsprozentsatz gibt an um wie viel Prozent das Endergebnis zum Anfangsbestand größer/kleiner ist.
Der Wachstumsfaktor ist nichts anderes als (1+ Wachstumsprozentsatz/100)

Hier gilt:

AB * (1+Wachstumsprozentsatz/100)= Endergebnis/Endbestand

Somit geben beide Werte an "um wie viel" etwas wächst.
Beispiel:

Wenn der Anfangsbestand in 1 Jahr um 30% wächst, dann hast du einen Wachstumsprozentsatz von 30%. Das Endergebnis ist um 30% höher als der Anfangsbestand.

Der Wachstumsfaktor ist der Faktor, mit dem du den Anfangsbestand multiplizieren musst um den Endbestand zu erhalten, d.h 1,3.

Wachstumsfaktor = 1+ Wachstumsprozentsatz/100

Wachstumsfaktor = 1+ 30/100   = 1,3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community