Was geschieht, wenn ich empfange 3. Warnung für späte Mietzahlung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

3 mal muss der Vermieter dich deswegen gar nicht anschreiben. Wenn du "wiederholt" die Miete unpünktlich zahlst, reicht das für eine ordentliche Kündigung aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnten Abmahnungen für Ihr absonderliches Zahlungsverhalten sein, dem dann sehr leicht die fristgerechte  Kündigung Ihrer Wohnung "auf dem Fuße" folgen dürfte!?!

Einfach mal den genauen Wortlaut lesen und vor allen Dignen den mietvertraglich vereinbarten mtl. Zahlungnstermin peinlich genau einhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Miete muss nicht angemahnt werden, man befindet sich am 4. Werktag automatisch im Verzug, wenn die Miete am 3. Werktag nicht beim Vermieter ist.

Ständig verspätete Mietzahlung muss der Vermieter nicht dulden und er könnte Dir wegen Unzumutbarkeit und Vertragsverletzung kündigen.

Auch das BGB gibt im Recht was die Fälligkeit der Miete betrifft.

Wird Dir fristlos gekündigt, dann bedeutet das ohne Frist, aber Gerichte empfehlen eine Frist von 1-2 Wochen.

Eine fristlose Kündigung bedeutet aber nicht, dass Du jetzt keine Miete mehr zahlen musst, es heißt dann Nutzungsausfall in Höhe von Miete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kündigung, die fristlose unter Umständen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was heißt "Spät"? Ein Tag, eine Woche oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab einem Mietrückstand von 2 Mieten kann dich dein Vermieter fristlos kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strahovski
25.11.2016, 18:40
Und wenn er das tut, wieviel Zeit muss ich die Wohnung verlassen?
0

Fristlose Kündigung. Zu Recht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?