Was geschieht mit Isengard nach dem Ringkrieg?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Isengart wurde nach dem Ringkrieg als Baumgarten von Orthanc (Sarumans Turm) bekannt, denn dort pflanzten die Ents den Wachwald.

Quelle: Tolkien- Eine Illustrierte Enzyklopädie von David Day ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß kann bzw. konnte der Turm nicht zerstört werden und liegt, samt Umgebung, in der Obhut von Baumbart. Gandalf ist zu den Elben gereist, seine Aufgabe ist erfüllt. Fraglich, ob er noch mal auf Mittelerde wandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarkSoul3004
12.02.2016, 06:27

Müsste Gandalf nicht sterben nachdem seine Ausgabe (Der tot Saurons) vollendet war. Er sagte ja ,,Ich wurde zurück geschickt bis meine Aufgabe vollendet ist,,.

0
Kommentar von diebabs7a
12.02.2016, 07:45

nein. wie abuterfas gesagt hat, ist er mit den Elben in den Westen gesegelt. in dem Sinne hat er damit Mittelerde wieder verlassen. das Zitat was du aufführst soll wahrscheinlich eher meinen :"ich wurde nur zurückgeschickt um meine Aufgabe zu vollendem, danach muss ich gehen."

0

Was möchtest Du wissen?