Frage von Diavolienchen46, 87

Was geschieht mit einem Ei, das über Jahre hinweg, bei Zimmertemperatur gelagert wird?

chemischer Vorgang

Antwort
von alphonso, 30

Das ist kein chemischer sondern ein physikalischer Vorgang. Die Feuchtigkeit diffundiert durch die Schale. Das Ei trocknet aus.

Kommentar von Diavolienchen46 ,

SUUUPER, Danke. Nach diesem Fachausdruck wurden die wildesten Spekulationen hier angestellt.:)

Kommentar von alphonso ,

✌️

Antwort
von Vennesla, 33

Es fängt an zu faulen und wenn es kaputt geht stink es fürchterlich. Wenn der Druck im inneren durch den Fäulungsprozess zu groß wird kann es platzen.

Kommentar von Diavolienchen46 ,

Das Kuriose ist ja, -das Ding scheint leer zu sein ....

Kommentar von Vennesla ,

Eierschalen haben Poren und die Feuchtigkeit ist vielleicht verdunstet und das innere vertrocknet.

Kommentar von Diavolienchen46 ,

👍 hier wurde mitgeteilt:
Die Feuchtigkeit diffundiert durch die Schale. Das Ei trocknet aus.
Das erklärt einiges;- mein Sohn hatte beleidigt behauptet, ich habe sein "Freundschaftsei" zerstört.
Ich habe mir eine bissige Bemerkung dazu gespart 😏

Antwort
von extrapilot350, 33

es ist verdorben.

Kommentar von Diavolienchen46 ,

noch nicht mal DAS ... - leer - nur WARUM ?

Antwort
von CocoKiki2, 37

also ich als alchemist würde mal vermuten, das eigelb wird zu gold.

Kommentar von Diavolienchen46 ,

schön wärs:))
Nee, das Ding ist soo leicht, als wäre es hohl...- bloß- warum ?

Kommentar von CocoKiki2 ,

wahrscheinlich weil die feuchtigkeit durch die poröse schale geflüchtet ist kann ich mir vorstellen.

Kommentar von Diavolienchen46 ,

👍 hier wurde mitgeteilt:
Die Feuchtigkeit diffundiert durch die Schale. Das Ei trocknet aus.
Das erklärt einiges;- mein Sohn hatte beleidigt behauptet, ich habe sein "Freundschaftsei" zerstört.
Ich habe mir eine bissige Bemerkung dazu gespart 😏

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community