Frage von EmmaTheLover, 41

Was genau versteht man unter dem Ermächtigungsgesetz von 1933?

Antwort
von Eeernaa, 23

Hitler hat das Ermächtigungsgesetz erlassen, um die alleinige Macht zu haben. Normalerweise gibt es in der Demokratie Exekutive, Legislative und Judikative, die hat er alle auf sich vereint.

Vor alle die SPD-Mitglieder waren dagegen, aber wurden u.a.: durch Gewalt dazu gezwungen, dafür zu stimmen.

Kommentar von PatrickLassan ,

Hitler hat das Ermächtigungsgesetz erlassen,

Das war der Reichstag, allerdings unter starkem Druck.

Die SPD hat im Reichstag gegen das Ermächtigungsgesetz gestimmt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Erm%C3%A4chtigungsgesetz#Abstimmung

Antwort
von Matermace, 23

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten